Bespoke Service von Louis Vuitton: designe deine eigene Lieblingstasche

Meine EIGENE Louis Vuitton Tasche. In der Londoner Bond Street können sich Taschenbegeisterte jetzt diesen Wunsch erfüllen und sich kreativ austoben. Ab dem 30. Juli 2012 bietet Louis Vuitton den hauseigenen Bespoke Service an. Das Event der Extraklasse findet im privaten Salon „The Haute Maroquinerie“ innerhalb des Stores statt und bietet jede Menge Raum für kreative Gedanken.

Louis-Vuitton-in-London.jpg

Louis Vuitton Store Bond Street Maison in London

Kunden, die den Bespoke Service von Louis Vuitton nutzen möchten, können aus über 80.000 unterschiedlichen Designs ihre perfekte Lieblings-Bag zusammenstellen. Somit ist die individuelle Tasche zukünftig nur ein einziges Mal im Taschendschungel zu finden und bleibt auf ewig ein besonderes Accessoire, für das sich der Preis wahrlich lohnt.

Louis-Vuitton-Store.jpg

Louis Vuitton Store in London

Die persönlich designte Louis Vuitton Tote, Shopper, Clutch oder Satchel wird anschließend ins berühmte Atelier nach Asnières geschickt und dort nach den Wünschen der Kunden zu einer absolut einzigartigen IT-Bag verarbeitet. Qualität hat aber nicht nur seinen Preis, sondern auch seine eigene Zeitrechnung. Die frischgebackenen Besitzerinnen müssen bis zu 6 Monate auf ihre kreativen Designs warten. Ist sie aber endlich da, hat sich der Aufwand mit großer Sicherheit auf ewig gelohnt.

Autorin: Daniela

Bildquellen: gettyimages.de

Stichworte:

, ,
« Exklusiver Taschen-Schmaus: luxuriö...
Die Flag Collection: bei Gucci wehen... »

1 Kommentar

  1. Nadine sagte am 4. Dezember 2012 um 12:51

    Ich liebe die Fensterdekoration von Louis Vuitton!! Egal wohin man fährt, sie ist immer anders und immer mehr als perfekt :) Tolle Idee mit der eigenen Tasche :)

    Liebe Grüße