Exklusiver Taschen-Schmaus: luxuriöse Bags von Kaviar Gauche

Das 2004 gegründete Berliner Label Kaviar Gauche ist bekannt für seine traumhaft schönen Kleider. Die zwei jungen Designerinnen, Johanna Kühl und Alexandra Fischer-Roehler, legen bei ihren Kreationen viel Wert auf erstklassige Stoffe, innovative Schnitte und glamouröse Details. Mit einem schönen Kleid ist es, wie wir alle wissen, aber noch lange nicht getan. Als ich die geniale Taschenkollektion von Kaviar Gauche entdeckt habe, war es um mich geschehen.

Karstadt-NEw-Generation-award.jpg Motorcyle-Shopper-von-Kaviar-Gauche.jpg
Extravagante Kaviar Gauche-Taschen auf dem Karstadt New Generation Award

Für die rockigen Shopper, angesagten Clutches und lässigen Weekender lohnt es sich wieder Platz im Taschen-Schrank zu schaffen. Meine absoluten Favourites sind die Motorcycle Bag und die Tornado Clutch aus der neuen Kollektion des Labels. Das außergewöhnliche Lamellen-Design der beiden Taschen ist ein absoluter Eyecatcher und bestimmt jeden Euro meines nächsten Gehalts wert.

Wer es neben rockig aber auch gerne schick oder lässig mag, der hat mit dem Wooden Shopper, der lachsfarbenen Easy RiderBag oder der Lamella Schultertasche von Kavier Gauche geschmacklich voll ins Schwarze getroffen.

Autorin: Daniela
Bildquellen: gettyimages.de, kaviargauche.com

Außergewöhnlich: Holz-Clutch von Charlotte Olympia

Ihr kennt das vielleicht: Ein wichtiges Event steht an - Eure beste Freundin heiratet und natürlich muss dann ein ganz besonderes Outfit mit tollen Accessoires her! Und wehe, es trägt jemand bei besagtem Event annähernd das selbe wie Ihr - die Horrorvorstellung einer jeden Frau! Eine Tasche macht den Look erst komplett und anstatt zu den üblichen Materialien wie Leder, Bast oder Satin zu greifen, entscheidet Euch doch einfach mal für Holz! Klingt komisch, sieht aber toll aus und da hat Charlotte Olympia eine wunderhübsche Clutch-Kreation in petto.

Charlotte-Olympia-Clutch-aus-Holz.jpg

Pandora Matryoshka-Clutch aus Holz

Charlotte Olympia hegt wohl eine geheime Leidenschaft für Russland, denn nun greift sie schon zum zweiten Mal etwas typisch russisches auf - die Matryoshka-Figur als Verschluss. Die Clutch aus hellem Holz wirkt an sich etwas langweilig, wird aber durch den süßen Puppenkopf-Clip aufgepeppt und es gibt noch eine weitere Besonderheit! Das quietschbunte Täschchen mit Blumenprint - das Ihr oben auf dem Foto seht - ist eigentlich für das Innenleben gedacht, damit Eure Sachen sicher verstaut sind und nicht klappern.

Holz-Clutch-von-Charlotte-Olympia.jpg

Blümchen-Tasche mit Reisverschluss und Spinnweben-Verschluss

Ich muss zugeben, dass Charlotte Olympia mit ihren tollen Ideen immer wieder begeistert und sich mit einfallsreichen Taschen-Kreationen von allen Designern abhebt!

Autorin: Manuela

Bildquelle: net-a-porter.com

Schicke Schultertäschchen von Diane von Furstenberg

Ich konnte Schultertäschchen bislang nicht viel abgewinnen, irgendwie fand ich sie langweilig und überhaupt nicht trendy. Aber man lässt sich ja gern eines Besseren überzeugen und das haben die neuen Modelle von Diane von Furstenberg geschafft! Klein, süß, bunt und auch ein bisschen cool schauen sie aus und gehören ab jetzt zu meinen Lieblingen!

DvF_gruen.jpg

Knallig grün und mit Kettenriemen

In diesen Modellen vereinte Diane von Furstenberg gleich drei Trends - Knallfarben, Troddel-Accessoire und eine schöne Metallschnalle vornedran! Und auch der Riemen kann sich sehen lassen, denn die Kombination aus Kettenhenkel und Leder sieht einfach nur top aus! Und wenn Grün nicht unbedingt zu Euren Lieblingsfarben zählt, kann vielleicht mehr mit der magentafarbenen Version anfangen.

DvF_magenta.jpg

In Magenta und mit goldener Schnalle

Und das ist noch nicht mal die ganze Farbpalette, denn diese hübsche Stück gibt es auch in weiteren Knallfarben! Egal ob Ihr schick im Kleidchen und High Heels ausgehen wollt oder Euch mit Eurer besten Freundin zum Kaffee trefft, mit dieser Tasche zieht Ihr viele neidische Blicke auf Euch - also aufgepasst! ;-)

Autorin: Manuela

Bildquelle: stylebop.com

3.1 Phillip Lim loves Pop Art

Phillip Lim ist auf dem besten Weg in den Olymp der Taschen-Designer aufzusteigen, denn sein neustes Design ist einfach nur der absolute Wahnsinn! Er hat sich wohl ein bisschen von Andy Warhol inspirieren lassen und setzt auf coole Pop Art-Elemente auf seinen Taschen!

Philip-Lim-Front.jpg

Pop Art auf Phillip Lims Design

Das Modell “The Break-up” besteht aus schwarzem Lackleder und farbigen PVC-Details, wobei das Gesicht transparent ist! Das knallige Electric-Blue und Neongelb machen sich in Kombination mit Schwarz richtig gut und die Tasche ist das perfekte Accessoire, um das eigene Outfit ein bisschen aufzupeppen! Der Schulterriemen ist abnehmbar und so lässt sich diese schmucke Ding entweder ladylike als Schulter-Tasche durch die Gegend tragen oder ganz cool als Oversize-Clutch!

phillip-lim-outfit.jpg

Schlichtes schwarzes Outfit aufgepimpt mit Phillip Lims “The Break-up”

Egal ob zum eleganten Business-Pencildress oder lässig zur Lieblings-Jeans - Euren Styling-Ideen sind keine Grenzen gesetzt! Ich bin ja hin und weg von dieser Kreation - aber sagt doch mal, wie findet Ihr “The Break-up”?

Autorin: Manuela

Bildquelle: net-a-porter.com

Die neuste Taschenkreation von Olympia Le-Tan: Umhängetasche im Pill Box-Design

Olympia Le-Tan ist für ausgefallene und super coole Taschendesigns bekannt. Vor nicht allzu langer Zeit begeisterte sie mit coolen Buch-Clutches, die das Cover berühmter Literaturklassiker trugen. Nun hat sie sich etwas Neues und noch verrückteres einfallen lassen, nämlich süße Umhängetäschen im Design einer Pillenpackung!

Pillenbox.jpg

Umhängetäschchen im Pill Box-Look

Ich muss schon sagen, was die Kreativität und Extravaganz betrifft, ist Olympia Le-Tan ganz vorne mit dabei und auch dieses süße kleine Ding begeistert mich - und wahrscheinlich noch viele andere! In liebevoller Handarbeit bestickt und gestaltet kommt die Rot-weiße-Kreation daher und zeigt gut leserlich und ganz ungeniert, was für Pillen sie eigentlich beinhaltet und wie viele kleine Wundertabletten darin zu finden sind. Aber beim Aufklappen sieht man sich etwas völlig anderem gegenüber!

Pillenbox_innen.jpg

Anstatt Pillen hat die kleine Tasche ein sehr braves Innenleben

Anstatt irgendwelcher rezeptpflichtiger Pillen findet sich ein liebevoll gestaltetes Innenleben mit mädchemhaften Print und schnörkelig besticktem Label. Ich kann mir so ein Umhängetäschchen richtig gut zu einem süßen Sommerkleid oder sportlich-leger zu Skinny Jeans und Basic-Shirt vorstellen, denn die Pill Box-Bag ist Eyecatcher genug und von daher darf das Outfit ruhig durch Understatement begeistern! Und wie findet Ihr Olympias neustes Desgin - like or disklike?

Autorin: Manuela

Bildquelle: net-a-porter.com

Etwas Bling-Bling gefällig? - Die neue Tote-Bag von Miu Miu

Es muss nicht immer bunt sein - auch wenn gerade so ziemlich die gesamte Farbpalette angesagt ist. Man kann nämlich auch ganz anders auffallen, nämlich mit ein bisschen Glitzer und ein paar hübschen goldfarbenen Nieten. Und genau das tut die neue Tote-Bag von Miu Miu!

miu-miu_glitzer.jpg

Wunderschöne Tote-Bag aus taupefarbenem Ziegenleder

Dieses Modell hebt sich eindeutig von all den knallbunten Shoppern und lässigen Stroh-Beach-Bags ab - einerseits auf eine ganz subtile Weise durch ihre sehr schlichte Farbe, aber andererseits durch die üppige Deko! Obwohl so viele Glitzersteinchen und die goldenen Nieten total protzig wirken sollten, tun sie es eben nicht und sehen einfach nur chic und elegant aus. Die Tasche wurde aus weichem Ziegenleder gefertigt und ist innen mit weichem Satin in Puderrosa ausgekleidet - ein bisschen girly darf es doch immer sein, oder?

miu-miu_glitzer-outfit.jpg

So lässig kann die Glitzer-Tote ausschauen

Die Tote-Bag hat eindeutig Eyecatcher-Potential und bei soviel Bling-Bling sollte man das Outfit ein wenig unauffälliger gestalten. Skinny-Jeans, das Lieblings-Shirt und dieses kleine Schmuckstück reichen völlig aus, um als Fashionista durchzugehen!

Autorin: Manuela

Bildquelle: net-a-porter.com

Dolce&Gabbana im Gemüsefieber - Tote-Bag mit Tomatenprint

Gemüse begegnet einem frisch und knackig auf dem samstäglichen Marktbesuch und gern auch mal auf dem Teller - aber auf Taschen&Co erwartet man eher Blumen, Punkte und Streifen. Tja, warum nicht einfach mal das tun, was keiner erwartet?! Das haben sich wohl auch Domenico Dolce und Stefano Gabbana gedacht und ihre Frühjahrs-Kollektion mit Tomaten, Auberginen und allerlei anderem Sommergemüse geschmückt!

Tomatentasche_front.jpg

Tote-Bag aus Canvas mit Tomatenprint

Das gute Stück ist aus bedrucktem Canvas und kommt sehr sportlich daher und schön geräumig ist sie auch noch - perfekt für den nächsten Besuch in der Gemüseabteilung ;-) oder dem Mittag im Stadtpark! Neben den Tomaten in fruchtigem Rot finden sich auch ein paar zarte, weiße Blüten und bilden einen wunderhübschen Kontrast. Und wo wir gerade bei Kontrasten sind - das Innenleben der Tote-Bag ist alles andere als schlicht, aber seht selbst!

tomatentasche_innen.jpg

Leoprint im Herzen der Tasche

Mir persönlich gefällt die Frühjahrs-/Sommerkollektion 2012 mit den bunten Gemüseprints wirklich gut - endlich mal was anderes als immer nur Blümchen oder geometrische Muster! Und Gemüse ist durchaus tragbar - und nicht nur im Einkaufskorb!!!

Autorin: Manuela

Bildquelle: net-a-porter.com

Für Leseratten - Buch-Clutches von Olympia Le-Tan

Eigentlich gehören Bücher ins Regal und nicht auf die Straßen dieser Welt - oder vielleicht doch? Das Label Olypia Le-Tan machte Bücher alltagstauglich und überraschte die Modewelt mit sehr coolen Clutches in Buchform. Ob Mann, Kafka oder Capote - ein jeder von ihnen macht sich auf einer Clutch fast genauso gut wie im Bücherregal.

Buch-1.jpg

Die “Le Malade imaginaire”-Clutch von Olympia Le-Tan

Der Oberstoff der Clutches ist aus Canvas und liebevoll bestickt, so dass man vom Cover auch auch ein kleines bisschen auf den Inhalt des Buches schließen kann, falls man ein unbekanntes Werk in Händen hält - perfekt für trendbewusste Buch-Liebhaberinnen! So schlicht das äußere Design auch wirken mag, die wahre Überraschung erwartet einen erst beim Blick in ihr Innenleben!

Buch-innen.jpg

Das Innenleben einer Buch-Clutch

Wunderschön ausgekleidet ist dieses kleine Schmuckstück und beeindruckt mit einem farblich passenden Innenleben im Mille fleur-Print. Tolle Ideen werden belohnt - so auch dieses Desing von Olympia Le-Tan, denn auch die Promi-Damen sind hin und weg und wollen ihr Lieblingswerk gar nicht mehr aus der Hand legen!

Autorin: Manuela

Bildquelle: gettyimages.de

“Rose Bag” von Miu Miu

Wer es verspielt und sehr mädchenhaft mag, ist bei Miu Miu an der richtigen Adresse. Das Label begeistert mit ausgefallenen Designs - so wie die “Rose Bag” ein sanften Rosa- und Rottönen.

Rose-Bag-Miu-Miu.jpg

“Rose Bag” mit Rosen-Applikationen

Ein bisschen retro wirkt das gute Stück schon und strahlt wahrscheinlich genau deswegen so eine charmante Wärme aus - es muss eben nicht immer alles geradlinig und kühl sein! Auch die Rosa- und Rottöne harmonieren perfekt miteinander und nicht einmal die schwarzen Details schaffen es, der ganzen Optik einen Bruch zu verleihen. Gefertigt wurde diese kleine Henkeltasche aus weichem Lammleder und von Innen mit hochwertigem Stoff ausgekleidet - hier ein Blick in das Innenleben der “Rose Bag”.

Rose-Bag-innen.jpg

Ein Blick in das Innere der “Rose Bag”

Miu Miu hat es einmal wieder geschafft, uns alle mit einer extravaganten Kreation begeistern und die sich von fast allen Taschen-Trends in diesem Sommer abhebt. Wir wollen mehr davon sehen und können uns schon auf die kommenden Herbst/Winter-Designs freuen!

Autorin: Manuela

Bildquelle: mytheresa.com

Coole Beuteltasche von Sara Battaglia

Darf ich vorstellen? Die ultimative Trendkreation in diesem Sommer: Beuteltasche “Jasmine” mit coolen Fransen von Sara Battaglia. Total cool und lässig kommt sie daher - und mausert sich so zum Haben will-Objekt in dieser Saison!

Fransetasche-pink-schwarz.jpg

Coole Beuteltasche in knalligem  Pink-Schwarz

Das Modell “Jasmine” ist in der Farbkombination Pink-Schwarz ein wahrer Hingucker und ein echtes Luxusstück. Die ganze Tasche - inklusive Troddeln - ist aus weichem Kalbsleder gefertigt und der lange Kettenhenkel darf natürlich auch nicht fehlen, der dem ganzen einen edlen Touch verleiht. Und schick ist “Jasmine” nicht nur von außen, auch das Innenleben sieht vorbildlich aus.

Beuteltasche-braun-gelb_innenansicht.jpg

Das Innenleben von “Jasmine”

Sara Battaglia scheint ein Fan von knalligen Farben und Kontrasten zu sein - dafür spricht das grasgrüne Innenfutter dieser Kreation. Von Understatement scheint die Designerin nicht viel zu halten und das ist auch gut so! Ihre Kreationen beweisen Mut und sind nur was für wahre Trendsetterinnen, die auffallen und um ihre hübsche Tasche beneidet werden wollen! ;-)

Autorin: Manuela

Bildquelle: brownsfashion.com

“Boy Bag” von Chanel

Chanel-Taschen sind sehr feminin und klassisch, vielleicht ein bisschen mädchenhaft durch ihre weichen Formen - très parisienne. Aber die neuste Kreation des Hauses ist anders und tanzt gekonnt aus der Reihe - die “Boy Bag“. Kantig, geradlinig und ausdrucksstark will sie nicht so recht in die Chanel-Familie passen - und tut es doch.

Poppy-Delevigne-mit-Boy-Bag-von-Chanel.jpg

Poppy Delevigne mit der “Tote Bag”

Das Gesicht der “Boy-Bag”-Kampagne wurde keine geringere als Alice Dellal - das Model, das richtig frischen Wind in die Modewelt gebracht hat. Tattoowiert, gepierct, den Schädel halb rasiert wirkt sie richtig wild zwischen all den feingliedrigen, elfengleichen Mädchen . Und dennoch gibt es keine, die besser zu dieser Tasche gepasst hätte als sie. Super cool und einen Hauch sexy präsentiert sie die 20 verschiedenen Variationen aus edelsten Materialien - von Lammleder über Alligator bis hin zu Rochen ist alles dabei - und eine Tasche schöner als die andere.

Chanel bleibt sich treu und hat mit diesem Schmuckstück vielleicht schon den nächsten Klassiker geschaffen, den Generationen von Frauen tragen und sich danach sehnen werden.

Autorin: Manuela

Bildquelle: gettyimages.de

Celia Czerlinski’s neuste Taschenkreation: Cari in Zitronengelb

Gelb ist diesen Sommer mal wieder schwer im Trend - neongelb, warmes Sonnengelb, Zitronengelb und was es noch so für Nuancen gibt. Ich wurde mit dieser Farbe nie richtig warm und habe mich immer wieder gefragt, warum ausgerechnet Gelb eine tolle Farbe sein soll. Tja, nun muss ich zugeben, dass ich meine Meinung beim Anblick von “Cari” - der neusten Schöpfung von Celia Czerlinski - einfach ändern musste - aber seht selbst!

Geld-vorne.jpg

“Cari” in sommerlichem Zitronengelb

Wie es sich für eine Tasche aus gutem Hause gehört, ist “Cari” aus weichem Kalbsleder gefertigt und mit hübschen Narbungen verziert. Ihr Innenleben ist mit Velourleder ausgekleidet und bietet genug Platz für Handy, Lippenstift und alles, was Frau eben braucht. Auf den ersten Blick wirkt diese Kreation vielleicht ein bisschen langweilig - schließlich besticht sie jetzt nicht durch Schmuck oder ausgefallene Muster. Aber das tut sie doch - nämlich auf der Rückseite!

gelb-hinten.jpg

Rückansicht: “Cari” mit Nieten verziert

Und es gibt noch ein Highlight! “Cari” ist nicht nur eine Clutch - denn mit der Lieferung kommt auch ein Tragegriff von 57 cm Länge ins Haus und so wird das gute Stück zur Tragetasche und ganz schnell alltagstauglich!

Autorin: Manuela

Bildquelle: celiaczerlinski.com

Frühlingszeit- Festivalzeit mit rockigen Taschen von Stella Mc Cartney

Juhu! Es wird wieder rockig! Es gibt soviele Dinge die den Frühling umwerfend machen und eines davon ist der Beginn der Festivalzeit! Da quetschen wir uns in viel zu kleine Zelte und essen viel zu fettige Dinge, doch das ist egal, wir sind hip wir sind cool und wir sind stylisch!

falabella.jpg

Falabelle Tasche von Stella Mc Cartney

Besonders perfekt für solch Festivals sind die Falabella Taschen von Stella Mc Cartney. Die komplette Taschenkollektion zeichnet sich besonders durch die rockigen Kettenverzierung aus. Genau deshalb kann ich sie mir auch mit jedem Festivaloutfit vorstellen, wobei Sneakers, Chucks oder Springerschuhe hier in Kombination nicht fehlen sollten.

Die komplette Kollektion variiert in Form und Farbe und bietet somit eine perfekte Auswahlmöglichkeit. Wenn Du es also lieber klein und kompakt hast, dann ist die Fallabella Cross Body Phython Bag in feurigem Rot das Passende für dich. Magst du es aber lieber etwas größer um noch einige Utensilien wie Essen& Trinken dabei zu haben, dann würde ich dir eher die Falabella Shaggy deer Small Tote in knalligem pink empfehlen oder etwas größer die Brown Shaggy Deer Boston Falabella. Aber auch in der immerliebenden Clutchform gibt es die Cartneytaschen.
Mir gefällt vor allem die zarte himmelblaue Clutch mit der harten rockigen Kettenumrandung.

Also denkt dran beim nächsten Festival sollte die Mischung aus Chic und Rock auf keinen Fall fehlen. Mit coolem Outfit und perfekter Tasche sollter ihr dann auch beim Ausrasten eine gute Figur machen.

Autorin: Lilaw

Bildquelle: mytheresa.com

“Belle de Jour” bei Yves Saint Laurent

Wie das in der Modewelt so ist, sind die Designer uns Normalsterblichen in Sachen Mode und Trends mal wieder meilenweit vorraus - oder auch nur eine Saison. Yves Saint Laurents Kreationen begeistern nicht nur seine treuen Fans immer wieder aufs Neue und im kommenden Herbst glänzt das Modehaus mit der Neuauflage des Clutch-Klassikers - benannt nach einem Film von Luis Buñuels - “Belle de Jour“.

Clutch-Safran.jpg

“Belle de Jour”-Clutch in Safran

Die Kollektion - die auch ein schlichtes Portemonnaie beinhaltet - setzt auf gedeckte, aber dennoch kräftige und satte Farben wie Safran, Waldgrün und dem eleganten Klassiker Schwarz. Gefertigt wurden die Clutches aus feinstem Ziegenleder, ihr Innenleben besteht aus einem satinierten Futter und genügend Platz für Handy, Lipgloss & Co gibt es auch.

Clutch-gruen.jpg

Die “Belle de Jour” in Grün

Qualität und tolles Design hat ihren Preis - die Clutches sind ab 498€ zu haben und sicher eine lohnende Investition für alle, die auf Evergreens setzen! Die Produkte und vor allem die neue Kollektion könnt ihr euch auch einfach mal bei Unger-Fashion anschauen!

Autorin: Manuela

Bildquelle: unger-fashion.com

Erfrischend wie Wasser - Taschen in Aqua-Tönen

Sobald es Sommer ist und die sehnlichst erwartete Sonne auf unsere erhitzten Gemüter niederbrennt - spätestens da - wünschen wir uns eine Erfrischung, die etwas länger anhält. Anstatt nach einer Abkühlung Ausschau zu halten, müssen wir nur an unser Accessoire Nr. 1 denken - die Tasche. Denn in diesem Sommer sind allerlei Modelle in coolen Aqua-Tönen angesagt!

Titelbild.jpg

Eiskalt: Eisblaue Henkeltasche von Jil Sander

Die Palette der Aqua-Töne ist riesig - von knalligem Türkis über erfrischendes Hellblau bis hin zu sanfter Jade ist so ziemlich jede Schattierung dieser Farbfamilie vertreten. Ich kann nur sagen: Zum Glück! So bleibt dieser Sommer-Trend auf jeden Fall an ein paar mehr Mädels hängen, anstatt nur was für absolute Trendsetterinnen zu sein! Denn wem Grün vielleicht nicht so gut steht, greift einfach zu Blau und wer lieber auf die sanften Töne setzt, hält sich an die pastelligen Varianten!

Bei diesen wunderschönen Modellen kann es einem schon ein bisschen heiß werden und wenn dann selbst die Farbtherapie nicht mehr hilft - auf zur nächsten Eisdiele und sich mit leckerer Eiscreme abkühlen!

Autorin: Manuela

Bildquelle: mytheresa.com

Pradas “Pyramid Bag”

Es gibt viele Dinge, die einem gefallen und die man auch ganz gerne hätte - mehr nicht. Und dann gibt es noch die Dinge, in die man sich verliebt und sie unbedingt sein Eigen nennen will. So ungefähr habe ich mich gefühlt, als mir Pradas “Pyramid Bag” aus einem Schaufenster entgegenlachte. Glasklare Diagnose: Liebe auf den ersten Blick!

Prada-Pyramid-Bag.jpg

“Pyramid Bag” von Prada

Aus feinstem Saffianoleder gefertigt und mit vergoldeten Verschlüssen und Verzierungen geschmückt, sieht diese Tasche nicht nur super edel aus, sondern ist es auch - und das nicht nur von außen! Das Innenleben wurde mit genauso viel Feingefühl ausgearbeitet und besteht aus weichem hellbraunem Nappaleder, weißen Lederdetails und dem Prada-Logo.

Pyramid-Bag_Prada_Innen.jpg

Mein Fazit: Prada lässt sich nicht lumpen und hat mit dieser Kreation ein sehr gelungenes Desing hingelegt - mit dem Potential zum Klassiker à la Kelly-Bag! Aber wie das mit der Liebe auf den ersten Blick so ist - sobald man ein bisschen genauer hingeschaut hat, sieht man auch schon das ein oder andere Manko. Für mich ist das eindeutig der Preis - aber ein bisschen träumen darf doch wohl jeder!

Autorin: Manuela

Bildquelle: store.prada.com

Träumerisch Schön mit Taschen von Mary Frances

Sobald es warm wird, die Sonne und ich unsere Liebesbeziehung weiterführen, da sitze ich oft im Gras auf einer Wiese und träume. Von was ich träume? Ich träume wie ich leichtfüßig fliegend über Blumenfelder dahinfliege und es nichts schöneres gibt. Genau dieses Gefühl von romantischem Träumerdasein findest Du in der wundervollen Taschenkollektion von Mary Frances wieder.

mary-frances-1.jpg

Blumige Tasche von Mary Frances

All ihre Taschen und Minibags sind dicht bestickt mit einer Mischung von Perlen, Pailleten, Steinen, Strass und Metall und wirken immer romantisch- schön. Obwohl alle Teile so unterschiedlich sind, ist Mary Frances Handschrift bei einfach jeder Tasche wiederzuerkennen, was dazu führt, dass ihre Taschen als Sammlerstücke gehandhabt werden. Ob Obstmodelle wie An Apple a Day, Dip Me oder die Neuste Kreation Juicy, oder Tiermotive wie Fetch, Night Owl, etc, die hervorragende Arbeitstechnik und das gewisse Auge für Ästhetik lassen alle Modelle überaus edel erscheinen. Auch Gegenständlichkeiten wie ein altes Telefon oder eine Gitarre dienen ihr als Motive und sorgen für eine eigene Geschichte einer jeden Taschen. Jede Tasche kommt übrigens mit Echtheitszertifikat mit Nummer, einer Tüte mit Reserveperlen und einer Schutztasche zum aufbewahren!

Wenn also auch Du eine freche, witzige, romantische und vorallem individuelle Frau bist, dann ist Mary Frances Kollektion genau die richtige Adresse für dich! Unsere Starkolleginnen wie Paris Hilton, Toni Braxton oder Jessica Simpson sind auch schon große Fans von den märchenhaften Accessoires.

Autorin: Lilaw

Bildquelle: maryfrances.com

Die perfekte Tasche zum Muttertag: Die Gucci 1970

Es ist wieder Muttertag! Geehrt wird die auf immer geliebte Mutter. Seitdem ich ausgezogen bin - und  die Aura der Mutter nicht mehr um mich ist - schätze ich den Muttertag mehr als je zuvor. Doch wie könnte man seine Hochachtung und Liebe gegenüber der schönsten Frau der Welt besser ausdrücken als durch die Gucci 1970.

Gucci-1970-schwarz.jpg

Gucci 1970 in klassischem Schwarz

Schon vor rund dreißig Jahren wurde das gute Stück von keiner geringeren als Sophia Loren getragen - eine Schauspielerin, die sogar meine ausländische Mutter kennt, schätzt und liebt. Auch mit der Neuauflage dieser wunderschönen Tasche ist Glamourfaktor absolut garantiert. Kaufen kannst du die Tasche in sechs verschiedenen Farben. Ganz besonders charakteristisch sind die goldenen Metallabschlüsse an beiden Seiten, die auf keinen Fall too much sind, sondern das Highlight des Schmuckstücks sind.

Alle sechs Varianten bestehen aus feinstem Nubukleder und haben entweder ein Leder- oder Leinenfutter als Innenleben. Neben den klasssichen Farben schwarz, beige und weiß gibt es die Ausführung der 1970er auch in trendigem Grasgrün - etwas für gewagte Mamas! Richtig teur wird es, wenn du dich für das mehrfarbige, echte Phytonleder oder das goldfarbene Anakondaleder entscheidest.

290682_ERS0T_8000_001_web_zoomout.jpg

Die exklusive Variante aus goldfarbenem Anakondaleder

Ich bin mir zumindest sicher, dass meine - und auch jede andere stilvolle Mutter - sich in diese Tasche verlieben wird. Denn manche Taschen sind einfach zeitlos elegant und edel! Denk außerdem dran, was im Schrank der Mutter hängt, kannst du dir auch ab und an mal unter den Nagel reißen! Auf einen wunderschönen Muttertag!

Autor: Lilaw

Bildquelle: gucci.com

Miranada Kerr loves… Große Rote Prada Taschen

Miranda Kerr ist nicht nur eines der begehrtesten und schönsten Supermodels (sie modelt unter anderem für Victoria Secret etc.), sondern auch Ehefrau von Frauenschwarm und Schauspieler Orlando Bloom, Mutter und jetzt auch Autorin. In ihrem Buch „So kommst du mit dem Leben klar“ entlüftet sie Geheimnisse ihres Erfolgs und ihres Glücks. Vor Allem jungen Mädchen will sie mit ihren Lebenstipps Mut machen und Selbstvertrauen schenken.
Solch eine Powerfrau kommt natürlich nicht ohne die zwei wichtigsten Partner, wie zum einen den richtigen Mann (Orlando Bloom) und der richtigen Handtasche!

prada-rot-1.jpg

Die Tasche der Supermodels: Henkeltasche von Prada

Miranda scheint hierbei eine besondere Vorliebe für große, rote Taschen zu hegen. Besonders angetan hat es ihr die rote Tasche von Prada. Das matte und intensive Kirschrot ist hier der Eyecatcher schlechthin und verleiht jedem Casualstyle einen gewissen Akzent. Auch die Größe der Tasche spielt sicherlich hierbei eine große Rolle, denn als Mutter des süßen Sohns Flynn muss für bestimmten Kinderkram auch der nötige Platz vorhanden sein.

Ob zu weißem einschultrigen Kleid, zu Rock mit Blazer oder schwarz- weiß gestreiftem Kleid; die rote Tasche von Prada ist ihr ständiger und treuer Begleiter. Die unabhängige Frau weiß eben was sie will und somit respektieren auch wir die Kraft der Roten Taschen ein Stück weit mehr.

Autorin: Lilaw

Bildquelle: prada.com

Charity Bags - Steffen Schraut und Liebeskind Berlin

Der Designer Steffen Schraut feiert sein 10 Jähriges Jubiläum und diesen Ehrentag nutzt er auch direkt als Anlass für einen guten Zweck.

charity-bag.bmp

Charity Bag von Steffen Schraut

Ist es nicht klasse, wenn man für seinen Einkaufswahn eine perfekte Ausrede hat? Diese Ausrede liefert mir die „Charity bag“ im Animalprint von Steffen Schraut. Da hat man doch gleich beim Kauf einer dieser wunderschönen Bags eine gute Tat vollbracht, denn 10Euro des Verkaufspreises gehen an die Organisation SOS Kinderdorf. Dies nenne ich mal Kaufen mit gutem Gewissen!

Auch Liebeskind Berlin und Joy Denalane haben sich zusammengesetzt und gemeinsam die Satteltasche „Joy“ kreiert. Die Ledertasche gibt es in braun, hellbraun und schwarz und wurde als limitierte Kollektion herausgegeben. Mit 40Euro pro verkaufte Tasche wird die Organisation Pfefferminzgreen e.V. unterstützt, die ein Jugendzentrum in Ethiopien bauen. Als zusätzliches Highlight bekommt jede fünfte Tasche eine CD von Denalane mit der Single „Niemand“.

charity-bag-innen.bmp

Viel Platz bietet die Charity Bag

Also, schöner geht´s doch gar nicht! Neue tolle Tasche und gleichzeitig was Gutes getan – nicht nur für sich, sondern auch für andere.

Autorin: Lilaw

Bildquelle: offandco.de

Seiten: 1 2 3 4 5 ...8 9 Nächste