3.1 Phillip Lim loves Pop Art

Phillip Lim ist auf dem besten Weg in den Olymp der Taschen-Designer aufzusteigen, denn sein neustes Design ist einfach nur der absolute Wahnsinn! Er hat sich wohl ein bisschen von Andy Warhol inspirieren lassen und setzt auf coole Pop Art-Elemente auf seinen Taschen!

Philip-Lim-Front.jpg

Pop Art auf Phillip Lims Design

Das Modell “The Break-up” besteht aus schwarzem Lackleder und farbigen PVC-Details, wobei das Gesicht transparent ist! Das knallige Electric-Blue und Neongelb machen sich in Kombination mit Schwarz richtig gut und die Tasche ist das perfekte Accessoire, um das eigene Outfit ein bisschen aufzupeppen! Der Schulterriemen ist abnehmbar und so lässt sich diese schmucke Ding entweder ladylike als Schulter-Tasche durch die Gegend tragen oder ganz cool als Oversize-Clutch!

phillip-lim-outfit.jpg

Schlichtes schwarzes Outfit aufgepimpt mit Phillip Lims “The Break-up”

Egal ob zum eleganten Business-Pencildress oder lässig zur Lieblings-Jeans - Euren Styling-Ideen sind keine Grenzen gesetzt! Ich bin ja hin und weg von dieser Kreation - aber sagt doch mal, wie findet Ihr “The Break-up”?

Autorin: Manuela

Bildquelle: net-a-porter.com

Etwas Bling-Bling gefällig? - Die neue Tote-Bag von Miu Miu

Es muss nicht immer bunt sein - auch wenn gerade so ziemlich die gesamte Farbpalette angesagt ist. Man kann nämlich auch ganz anders auffallen, nämlich mit ein bisschen Glitzer und ein paar hübschen goldfarbenen Nieten. Und genau das tut die neue Tote-Bag von Miu Miu!

miu-miu_glitzer.jpg

Wunderschöne Tote-Bag aus taupefarbenem Ziegenleder

Dieses Modell hebt sich eindeutig von all den knallbunten Shoppern und lässigen Stroh-Beach-Bags ab - einerseits auf eine ganz subtile Weise durch ihre sehr schlichte Farbe, aber andererseits durch die üppige Deko! Obwohl so viele Glitzersteinchen und die goldenen Nieten total protzig wirken sollten, tun sie es eben nicht und sehen einfach nur chic und elegant aus. Die Tasche wurde aus weichem Ziegenleder gefertigt und ist innen mit weichem Satin in Puderrosa ausgekleidet - ein bisschen girly darf es doch immer sein, oder?

miu-miu_glitzer-outfit.jpg

So lässig kann die Glitzer-Tote ausschauen

Die Tote-Bag hat eindeutig Eyecatcher-Potential und bei soviel Bling-Bling sollte man das Outfit ein wenig unauffälliger gestalten. Skinny-Jeans, das Lieblings-Shirt und dieses kleine Schmuckstück reichen völlig aus, um als Fashionista durchzugehen!

Autorin: Manuela

Bildquelle: net-a-porter.com

Dolce&Gabbana im Gemüsefieber - Tote-Bag mit Tomatenprint

Gemüse begegnet einem frisch und knackig auf dem samstäglichen Marktbesuch und gern auch mal auf dem Teller - aber auf Taschen&Co erwartet man eher Blumen, Punkte und Streifen. Tja, warum nicht einfach mal das tun, was keiner erwartet?! Das haben sich wohl auch Domenico Dolce und Stefano Gabbana gedacht und ihre Frühjahrs-Kollektion mit Tomaten, Auberginen und allerlei anderem Sommergemüse geschmückt!

Tomatentasche_front.jpg

Tote-Bag aus Canvas mit Tomatenprint

Das gute Stück ist aus bedrucktem Canvas und kommt sehr sportlich daher und schön geräumig ist sie auch noch - perfekt für den nächsten Besuch in der Gemüseabteilung ;-) oder dem Mittag im Stadtpark! Neben den Tomaten in fruchtigem Rot finden sich auch ein paar zarte, weiße Blüten und bilden einen wunderhübschen Kontrast. Und wo wir gerade bei Kontrasten sind - das Innenleben der Tote-Bag ist alles andere als schlicht, aber seht selbst!

tomatentasche_innen.jpg

Leoprint im Herzen der Tasche

Mir persönlich gefällt die Frühjahrs-/Sommerkollektion 2012 mit den bunten Gemüseprints wirklich gut - endlich mal was anderes als immer nur Blümchen oder geometrische Muster! Und Gemüse ist durchaus tragbar - und nicht nur im Einkaufskorb!!!

Autorin: Manuela

Bildquelle: net-a-porter.com

Ab in den Urlaub mit den neuen Hartschalenkoffern von Samsonite

So langsam geht die Urlaubssaison wieder los und man sieht sich alljährlich der großen Frage gegenüber: Was nehme ich mit und vor allem - in welchem Koffer passt das Ganze nur rein? Als Frau packt man ja generell zu viel ein - man weiß ja schließlich nie! Und das heißt, ein großer Koffer muss her und schön aussehen sollte er auch noch. Klingt nach einer weiteren schwierigen Frage, ist es aber nicht - denn ich habe die Lösung: Der S’Cure von Samsonite in schönen Pastelltönen!

Samsonite-Koffer.jpg

S’Cure von Samsonite in Flieder, Gelb und Grün

Hartschalenkoffer sind für Reisen einfach am Besten geeignet - robust und geräumig, bieten sie viel Stauraum für einfach alles, was man mit in den Urlaub muss und für das, was man aus dem Urlaub so mitbringt - und dass den ganzen schönen Sachen auch nichts passiert! Samsonite ist bekannt für hochwertige Kofferkreationen in schlichtem Design - die klassischen Kofferfarben eben. Aber diesen Sommer beeindruckt der S’Cure in fröhlich frischen Farben - zartes Flieder, spritziges Gelb und kühles Grün.

So einen schönen Koffer nimmt man gern mit in den nächsten Urlaub und erkennt ihn schon von weitem auf dem Fließband am Flughafen, inmitten von tristem Schwarz und langweiligem Grau - also nichts wie ran an’s Packen!

Autorin: Manuela

Bildquelle: samsonite.de

I LOVE- Camera Shoulder Bag von Proenza Schouler

Meine größte Leidenschaft ist das Fotografieren. Es ist ein Hobby das mir Herz und Seele höher schlagen lässt eine Liebe die niemals verfliegen wird. Dieselbe Liebe führe ich allerdings auch zu Taschen.

camera_bags_0003_h00031_c013d_8040-001.jpg.jpg

Edle Kameratasche Proenza Schoulder Bag

Aus diesem Grund ist die Camera Shoulder Bag von Proenza Schouler mein Favourit diesen Monat. Die Tasche in Form einer Oldschool Kameratasche entspricht ganz dem Trend der Neuen Saison- dem Global Traveler Trend! Hierbei ist man mit rundgeformter Sonnenbrille und der Camerabag mehr als stilgerecht unterwegs.

Die Tasche gibt es in den Farben weiß-schwarz, weiß-grün oder orange aus feinem Leder. Auch das Innenleben der Tasche leuchtet in einem schönen orangenen Wildleder. Richtig gut gefällt mir die Wahlmöglichkeit die Tasche entweder einfach an den kurzen Kettenhenkel zu tragen oder ( wenn man die Hände zum knipsen braucht) sie umfunktioniert zur Umhängetasche mithilfe der langen Lederhenkeln.
Ob ich sie nun als tatsächliche Kameratasche für meine 10-jahre alte analoge Yashika Spiegelreflex Kamera verwenden werde oder doch nur als schicke Stil-Tasche, werde ich je nach Lust und Laune entscheiden können.

Die Perfekte Kombination?
Kurze Jeansshort, lockeres Shirt mit Animalprint, Sandalen, coole Sonnenbrille und die Camera Bag- fertig ist der Reiselook!
Eins ist für mich klar wie Glas ich will die Tasche koste es was es wolle!

Autorin: Lilaw
Quelle: proenzaschouler.com

Vorfreude auf Marni für H&M

Am 8. März gibt es endlich die “Marni für H&M”-Kollektion in ausgewählten H&M-Geschäften in Deutschland und im Online-Shop zu kaufen. Am 17. Februar fand in Los Angeles bereits die Vorstellung der Kollektion statt. Unter den Gästen waren jede Menge Promis, wie Drew Berrymore, Milla Jovovich und Sofia Coppola, die im Werbespot der Kampagne mitwirkte, anwesend.

Alle Damen waren selbstverständlich in Marni gekleidet und trugen Marni-Accessoires.

marni-h-m.001.jpg (weiterlesen…)

Got to love Alexander McQueen

Vor zwei Jahren, am 11. Februar 2010, verstarb der britische Designer Alexander McQueen. Sein Label und sein Stil leben durch seine Nachfolgerin, Sarah Burton, weiter. Mode und vor allem Clutches von Alexander McQueen sind unter Promis sehr beliebt.

137927206.jpg

Emma Stones Hand ziert eine aufwendige Knucklebox-Clutch von Alexander McQueen

Die Mode Alexander McQueens zeugt von höchster Schneiderkunst, von düsteren und futuristischen Elementen. Seine Modenschauen waren, ebenso wie die Mode, sehr aufwendig gestaltet. Mit Skandalen, wie blutverschmierten Models bei einer Schau, galt McQueen als “Enfant Terrible” in der Modewelt.

(weiterlesen…)

Topshop-Top 5 der Woche

Leider wurden wir in Deutschland noch nicht mit einer Topshop-Filiale bereichert. Wie immer werden wir diesbezüglich wohl mal wieder zu den Letzten gehören. Vorerst bleibt mir also nichts anderes übrig, als online bei Topshop zu stöbern. Meine Favoriten der Woche: Bonbonfarben, Rautenformen, Flechtoptik und Lochmuster- eben alles was ein bisschen Wärme und Abwechslung in dieses frostige Wetter zaubert.

topshop-top-5-februar.001.jpg

(weiterlesen…)

Shopping-Tipp: Cecil Fox in der Kurstadt Baden Baden

Cecil Fox steht für einzigartige Ledertaschen von hoher Qualität. In der Kurstadt Baden Baden hat das Label seinen Ursprung.

Bildschirmfoto-2012-01-27-um-22.28.51.png (weiterlesen…)

Taschen von Karen Millen: Mein absoluter Silvester-Favorit!

Von Karen Millen gibt es wunderschöne Hartschalenclutches, aus Satin, mit Glitzersteinen oder Nieten besetzt. Einfach perfekt für die Silvesternacht!

karen-millen-2.jpg

Hartschalenclutch von Karen Millen

Dieses Jahr freue ich mich auf Silvester. Ich werde die Zeit gemütlich essend, Feuerwerk von sicherer Entfernung (!!!) genießend und spätestens um eins schlafend verbringen. Ja ich weiß, das hört sich total langweilig an. Aber seitdem ich Silvester ohne meine Eltern feiere (seit meinem 16. Lebensjahr), waren nur wenig gelungene Silvesterabende dabei. Das liegt wohl daran, dass jeder an Silvester etwas ganz Besonderes machen will. Wochen davor schon redet jeder darüber und am Abend selbst gehen die meisten dann notgedrungen in irgendeine Disko oder landen auf einer misslungenen Party.

Das Einzige, was mir an Partysilvester so richtig Spaß macht, ist das Aufstylen. Da jeder an Silvester total fancy rumlaufen möchte, lohnt es sich, den Gang zu H&M dieses Mal auszulassen. Denn mit Sicherheit werden auf der gleichen Party mindestens 5 andere Mädels die gleiche Glitzer-H&M-Tasche tragen.

Für dieses Problem habe ich eine wunderbare Alternative gefunden: Taschen, insbesondere Hartschalenclutches, von Karen Millen, sind wie für Silvester gemacht! Die meisten Schmuckstücke sind mit Glitzersteinen oder Nieten besetzt und werden auf jeden Fall das absolute Highlight zum Silvesteroutfit bilden.

Nie vergessen: Wenn ihr ein auffälliges, buntes, vielleicht sogar glitzerndes Kleid an Silvester tragt: Weniger ist mehr! Hier lieber auf die kleine schwarze Handtasche zurückgreifen!

Hiermit wünsche ich euch einen guten Rutsch, tolle Partys und gutes Essen!

Autorin: Candida

Bildquelle: karenmillen.com

Weihnachtswunsch: goldfarbene Clutch “Marlene” von James Castle

James Castle designte eine wunderschöne goldfarbene Envelope-Clutch für seine Freundin Marlene. Nun können auch wir anderen Frauen, pünktlich zu Weihnachten, das Prachtstück erwerben.

jamescastlebag4a.jpeg

James Castle Marlene

Von Gold-und Glitzertäschchen habe ich in der letzten Zeit ja schon einige Male berichtet. Vermutlich wird sich das bis Silvester auch nicht ändern, denn auch ich kann, wie so viele Frauen, nie genug von Gold und Glitzer bekommen ;).

Doch diese Clutch ist etwas ganz Besonderes. Zunächst einmal entstand sie aus Liebe, denn Designer James Castle fertigte das Täschchen exklusiv für seine Freundin Marlene an. Was kann es Schöneres geben, als zum Fest der Liebe eine solche Handtasche zu kaufen oder geschenkt zu bekommen?

Besonders gut gefällt mir die Form der Tasche. Sie wirkt hochwertig und, trotz der auffälligen Farbe, nicht überladen. Allein schon der Name “Marlene” macht die Tasche zu einer absoluten Diva unter den Taschen.

Alle Handtaschen von James Castle werden aus Rind-oder Schafsleder handangefertigt. Wem das Täschchen in Gold gefällt, wird sicher auch Gefallen an der silberfarbenen Version finden. Außerdem gibt es die Tasche in weniger auffälligen Farben, wie Bordeauxrot.

Hier ein paar weitere Taschen von James Castle:

Autorin: Candida

Bildquelle: FakePR

Taschenqueen bei P&C: Taschenhighlights des ersten Arbeitstages

Bisher war mir P&C vor allem für Kleidung und weniger für Accessoires bekannt. Erst kürzlich fielen mir in der Mannheimer Filiale sehr schöne Taschen von Furla, Liebeskind, DKNY etc. auf.

mariposa-handtasche.png

Seit Kurzem habe ich einen neuen Nebenjob: Ich bin Verkäuferin bei Peek und Cloppenburg in der Damen Exquisit- bzw. Premiumabteilung. Das heißt, Mode und Accessoires werden quasi zu meinem Beruf und so kann ich euch noch viel mehr mit Details und Trends versorgen.

Zu meinen Schulungstagen vor regulärem Arbeitsbeginn gehörte unter anderem Warenkunde und eine ausführliche Führung durchs ganze Haus. Dabei fielen mir in der “Taschenecke” eine Tasche von DKNY und Mariposa auf.

Die Tasche von Mariposa (s.o.) in Bowlingform ist sehr preisgünstig (ca. 30 Euro) und sieht, vor allem in Cognacfarben, hochwertig aus. Sie erinnert mich ein kleines bisschen an eine Mischung aus YSL und Hermès. Perfekt geeignet ist sie für den Alltag und ausgiebige Stadtbummel.

dkny-handtasche.png

Die etwas teurere DKNY-Lacktasche (ca. 200 Euro) ist sehr feminin und sieht im Winter gut zu feinen Wollmänteln aus. Die Tasche hat die ideale Größe und Form für weihnachtliche Restaurantbesuche mit dem Liebsten ;).

Übrigens: Taschen sind bei P&C im Moment deutlich reduziert… Ich jedenfalls weiß schon, in was ich mein erstes Gehalt investiere ;).

Autorin: Candida

Bildquelle: www.peek-cloppenburg.de

Gewinner der British Fashion Awards: Sarah Burton und Victoria Beckham

Am 28. November wurden im Savoy Hotel in London die British Fashion Awards verliehen. Als Sieger des Abends gingen Sarah Burton, Creative Director für Alexander McQueen als “Designer of the Year” und Victoria Beckham als “Best Designer Brand” hervor.

134222979.jpg

Victoria Beckham mit Laudator Marc Jacobs

Nachdem Kate Middletons Brautkleid by Alexander McQueen bereits die Herzen aller Frauen höher schlagen ließ, ist dieser Award eine Bestätigung für die Designerin, nach dem Tod Alexander McQueens, dem Namen weiterhin Ehre zu machen.

Neben Sarah Burton wurde auch Ex-Spice Victoria Beckham mit dem Award “Designer Brand of the Year” geehrt und setzte sich damit gegen Konkurrenten wie Tom Ford, Stella McCartney und Burberry durch.

Designerkollege Marc Jacobs überreichte der sichtlich gerührten Posh ihren Preis. Auch für Victoria ist diese Auszeichnung eine besondere Bestätigung, da sie, wie so viele Musiker, die ins Modegschäft wechseln, für ihre Marke anfangs eher belächelt wurde. Nur wenige, die ins Modegeschäft wechseln, finden tatsächlich ihre eigene, charakteristische Linie.

An Victorias Taschen gefällt mir, dass sie sehr “clean” sind, das heißt ohne viel Schnikschnak, und sehr definierte, edle “Siluetten” besitzen.

Besonders Alexander McQueen Hartschalenclutches sind unter den Stars auf dem roten Teppich beliebt und auch ich kriege jedes Mal glänzende Augen, wenn ich wieder einmal durch net-a-porter oder mytheresa klicke. In der Galerie seht ihr Bilder der Designer selbst, die Lieblingsstücke der Promis und Taschen aus der SS Kollektion 2012 von Victoria Beckham.

Autorin: Candida

Bildquelle: gettyimages.de

Süße Mini-Bowlingtasche von Zara

Bowlingtaschen gehören dieses Jahr durch ihre praktische Form eindeutig zu meinen Favoriten. Vor ein paar Tagen habe ich bei Zara mal wieder ein schönes Modell entdeckt.

Collage-Bowling.001.jpg

Seit ich vor ein paar Monaten meine erste Bowlingtasche bei Aldo gekauft habe, bin ich total begeistert von dieser Taschenform. Selbst sehr kleine Bowlingtaschen sind durch die runde oder ovale Form sehr geräumig und somit z.B. prima für Shoppingtouren geeignet.

Das Modell, das ich kürzlich entdeckt habe, ist für eine Zara-Tasche mit 27,95 Euro ziemlich günstig. Das Material ist zwar kein Leder, dennoch scheint die Tasche gut verarbeitet.

Es gibt die kleine Bowlingtasche in Schwarz, Bordeauxrot und Grün, wobei mir Grün in diesem Fall am besten gefällt. Gerade in den Wintermonaten kann man Grün schön zu goldfarbenem Schmuck, schwarzem Mantel und z.B. cognacfarbenen Schuhen kombinieren.

Autorin: Candida

Bildquelle: zara.com

Taschentrends Herbst 2011: Taschen in Beerentönen

Taschen-in-Beerenfarben.jpg

Während den Sommer noch Taschen in Knallfarben dominierten, sind im Herbst 2011 Beerentöne angesagt. Ich war ja schon völlig entzückt, als ich im Video zur neuen Herbst-Kollektion 2011/2012 von Mulberry die Alexa in Beerentönen entdeckt habe. Was schon im Sommer in Erdbeer Rot super aussah, macht sich mindestens ebenso gut im satten Violett.

Aber nicht nur bei Mulberry, sondern auch bei den anderen Designern wie Marc Jacobs, Balenciaga oder MIU MIU habe ich Klassiker in schönen Himbeer-, Lila- und Violett-Tönen gesehen. Und wenn die Natur sich im Herbst schon von ihrer schönsten und buntesten Seite zeigt, dann können wir das auch finde ich und freue mich absolut auf viele Taschen in Beerentönen in den herbstlichen Fußgängerzonen.

Ulli Homberg: Schleifentaschen für die Wiesn 2011

ulli-homberg.jpg Per Zufall bin ich auf diese süße Taschenkollektion von Ulli Homberg gestoßen und habe sie schon jetzt zu meinem Favorit in Punkto Wiesn-Taschen auserkoren.

Das Markenzeichen von Ulli Homburgs Taschen ist die große Schleife, die all ihre Kreationen schmückt. Natürlich können die Taschen auf Wunsch auch ohne dieses Detail gefertigt werden, aber gerade dieser Blickfang macht ihre Kollektion für mich aus. Die Taschen sind in verschiedenen Größen, Farben und Mustern erhältlich, mit oder ohne Rüsche. Die Tasche mit dem großrapportigen “Feld Wald und Wiesen-Print” und der roten Satinschleife gefällt mir besonders gut, leider passt die wiederum nicht so ganz zu meinem neuen Hallhuber Dirndl in Rosa-Dunkelbraun.

Hier sind meine Lieblingsmodelle der Ulli Homberg Taschenkollektion, die sie für die Wiesn 2011 gestaltet hat: (weiterlesen…)

Bally Bee: neue Beale Tote vom Schweizer Taschenlabel

Bally-Beale.jpg Das Schweizer Taschenlabel hat in der neuen Herbst-/Winterkollektion für die Damen die sommerlich klingende Bally Bee-Linie herausgebracht. Das Herzstück dieser neuen Damenkollektion sind vor allem die Accessoires. Mein besonderes Augenmerk liegt hierbei natürlich vor allem auf der Tasche mit dem Namen Beale. Die Beale Bag ist eine Tote, die das typische Bee-Motiv trägt, ein grafisches Muster das ins Leder der Tasche eingearbeitet ist.

Die klassische Form in Kombination mit leuchtenden Farben, die in den Kollektionen bei Bally ja gerne mal vorkommen, geben der Tasche Potential zur It-Bag. Wer es lieber dezenter mag, bekommt die Beale-Bag auch in den Farben Schokolade oder Salbei (wobei ich mir hier nicht so richtig vorstellen kann, wie die Farbe Salbei wohl aussieht).

Die Bally Bee-Kollektion ist bereits jetzt schon in ausgesuchten Stores erhältlich für diejenigen, die nicht bis zur offiziellen Einführung der Herbst-/Winterkollektion warten möchten.

Oilily Russian Rose: mit Blumenmuster durch den Herbst

Smartphone-Pull-Case.jpg

Oilily Russian Rose ist der Name der Herbst-Winterkollektion 2011 des niederländischen Taschen- und Accessoire-Labels Oilily.

Der beliebte Allover Blumenprint, für den Oilily bekannt ist (über Mögen und Nichtmögen lässt sich da streiten), beschert dem Label Fans auf der ganzen Welt. So enthält auch die Russian Rose-Linie jeweils 12 Taschenmodelle, mehrere Beautycase-Versionen und Portemonnaies in den auffälligen Blumenprints.
Neu im Reigen der Weekender, Shoulderbags und Folfing Shopper sind in der kommenden Saison mit Sicherheit die Clutchbag oder das Smartphone Pullcase. Dank des wasserabweisenden Materials sind übrigens alle Modelle alltagstauglich und gelten als Farb-Highlight zu Unifarbenen Outfits.

Die Oilily Russian Rose Kollektion wird übrigens ab Oktober in ausgewählten Parfumerien wie z.B bei Douglas erhältlich sein.

Objekte der Begierde aus der Taschenkollektion von MCM Spring 2012

Wenn es ein Label gibt das es geschafft hat sich in den letzten Saisons aus der Versenkung zurück zu katapultieren dann wohl MCM.

Denn Clutches, Rucksäcke und Totes mit dem auffälligen MCM Monogramm schmücken so manch ein Outfit auf der Fashionweek und auf den Messen. Während man vor einigen Jahren noch dachte MCM wäre eher was für ältere Damen sind es nun vorwiegend die jüngeren Fashionistas die sich als Anhängerinnen des Luxuslabels zu erkennen geben. Ich gestehe - auch ich bin etwas angesteckt vom MCM-Fieber. Vor allem die neue Kollektion für das Frühjahr 2012, die ich mir vergangene Woche auf der PREMIUM in Berlin angesehen habe, beinhaltet genug begehrenswerte Teile um sich für die nächsten zwei Jahre ordentlich zu verschulden.

Mein MCM Favorit für das nächste Frühjahr ist definitiv die Tote mit Lochmuster in Gelb, der Sommerfarbe schlechthin. Hier sind alle meine Highlights der neuen Kollektion:


Quelle: Styles you love

Autorin: Anne