Legendäre Hermès-Klassiker: IT-Bags und Ihre berühmten Ikonen

Stilikonen wie Grace Kelly sind einfach nicht dazu bestimmt, in den Archiven Hollywoods zu verschwinden. Die berühmte Schauspielerin und Fürstin von Monaco hinterließ ihre Spuren, indem sie 1956 die Namensgeberin für die legendäre Kelly-Bag vom französischen Luxus-Label Hermès wurde. 1984 folgte dann die Birkin Bag. Die klassische Schultertasche wurde nach der britischen Schauspielerin und Sängerin Jane Birkin benannt, die sich auf einem Flug darüber beschwerte, dass sie schon seit langem auf der Suche nach einem praktischen Weekender-Shopper ist. Daraufhin beschrieb sie dem Chairman von Hermès ihre Traumtasche, die heute immer noch für klopfende Frauenherzen sorgt.

Hermes-Kelly-Bag.jpg 99170466.jpg
Eva Longoria und die berühmten Bags von Hermès

Aufgrund der Beliebtheit unter Promis wie Victoria Beckham, Elle Macpherson, Paris Hilton, Eva Longoria, Lady Gaga, den Kardashians und vielen vielen mehr sind die Wartelisten für eine der berühmten Kelly- oder Birkin Bags unglaublich lang.

75430045.jpg 117002393.jpg

Auch Victoria Beckham und Khloe Kardashian lieben die Klassiker

Auch der Preis wird einer Stilikone gerecht, mit Preisen über 10.000 Euro gehören diese Luxustaschen von Hermès zu den teuersten auf der ganzen Welt, somit können die meisten von uns nur davon träumen, eine der glamourösen Bags zu besitzen.

Autorin: Daniela

Bildquellen: gettyimages.de, eppli.com

Hunting Bag von Prada: der Klassiker neu interpretiert

Die Hunting Bag von Prada gehört zu den beliebtesten Taschenklassikern und hat sich aufgrund ihres Fames definitiv ein Remake verdient. Schon etliche Stars sind der neuen Version der angesagten Umhängetasche aus Leder verfallen. Diese ist zwar ein wenig kleiner als ihre ältere Schwester, dafür aber mit dem ultimativen Knall-Faktor versehen. Mit ihren auffälligen Sommerfarben, ihrem unverwechselbaren Schultaschen-Look, den charakterisierenden Schnallenverschlüsseln aus Metall und dem bekanntem Triangel-Logo, ist die Hunting Bag von Prada ein absoluter Hingucker.

Hunting-Bag Prada BlauRote Hunting Bag von Prada
Knallige Hunting Bags von Prada

Neben den optischen Highlights sorgt die kultige Tasche mit ihren verstellbaren Riemen für einstellbaren Trage- und Umhängekomfort. Die luxuriöse Hunting Bag in auffälligem Orange, feurigem Rot, knalligem Blau, kräftigem Lila und klassischem Schwarz, steht jetzt in den Prada-Shops bereit und wartet drauf genauso viele Frauen zu verzaubern wie schon ihre berühmte Vorgängerin. Selbstverständlich ist ein Must-Have dieser Art auch mit einem glamourösen Preis verbunden. Wer die angesagte Prada-Bag im Schultaschen-Look besitzen möchte, der muss mit einem stolzen Preis von ca. 1100 Euro rechnen.

Autorin: Daniela
Bildquelle: www.prada.com

2.55: Die Kult-Bag von Chanel

Wie kann ich über Taschen schreiben, ohne meinen absoluten Liebling zu erwähnen, der längst zum Klassiker avanciert ist und seine Stellung eisern neben Kulttaschen wie der ‘Birkin Bag’ von Hermès oder Gucci’s ‘Kelly O Bag’ behauptet?

Chanel-2.552.jpg

(weiterlesen…)

Bunte Laptoptaschen: Neopren Klassiker der anderen Art

208-Sleeve-Landscape.jpg Die klassische Laptoptasche ist uns allen geläufig als mehr oder minder farblose Hülle aus Neopren die den Laptop vor Kratzern und Schaden schützen soll. Für den Business Alltag ist so eine dezente Variante aus Neopren oder schönem Leder durchaus passend. Was aber wenn etwas mehr Farbe in den Alltag soll?

Dann helfen die bunten Laptoptaschen von My Sleeve Design, die mit unterschiedlichsten Motiven bedruckt Farbe in den Alltag bringen. Neben Bob Marley, Retrodots, psychedelischen Gebilden, die an Elektro-Videos aus den 80-igern erinnern oder bunten Sonnenblumen kann sich wer Lust auf Design hat Jeder die Laptoptasche selbst zusammen stellen.

Mein persönlicher Favorit ist zwar keine bunte Laptoptasche, dafür aber ein Laptop Sleeve mit einer gemalten Landschaft in Van Gogh-Manier, das sich immerhin noch in einer seriösen Laptoptasche verstecken lässt.

Picard Pre-Collection Spring/ Summer 2012

Tricky_8098-A.jpg
Unlängst ist die neue Picard Pre-Collection Spring/ Summer 2012 ins Haus geflattert und bei den Taschen aus dem deutschen Modehaus ist für jeden Geschmack etwas dabei. Während im letzten Jahr der Fokus noch eher auf Ethno und Animal-Prints lag, steht die neue Kollektion unter dem Motto leicht und lässig. (weiterlesen…)

Roberta di Camerino: Neuinterpretation der Klassiker aus den 50-igern

Roberta-di-Camero.jpg

Die Taschen von Roberta di Camerino sind einfach ein Träumchen. Ungezwungen und extrovertiert präsentieren sich die kleinen Schmuckstücke aus Canvas, Denim, Leder oder PVC.

Mit einer Mischung aus Feminin und FREITAG, aus elegant und Colorblocking und den in allen Farben und Formen aufgestickten Schnallen, sind die Taschen nichts für Jedermann. Dennoch finde ich die Clutches, Beutel und Schultertaschen einfach nur bezaubernd.

(weiterlesen…)

Elegante Begleiter für Kurztripps: Travel Tote Bag

Ein Wochenende in Paris, Amsterdam oder London, es geht doch nichts über einen vernünftigen Kurztripp. Als passender Reisebegleiter bieten sich hier Travel Tote Bags an. Diese sind nämlich, wie der Name schon verrät, elegante und etwas kleinere Varianten von Reisetaschen. Neben viel Stauraum bieten Travel Tote Bags also den Vorteil nicht schon Kilometer gegen den Wind als Reisetasche erkennbar zu sein.

Travel-Tote-Bags.png

(weiterlesen…)

F49 Fringe: Mit Freitag Rucksack zum Fahrrad-Kurier

Diese Woche ist die Woche der neuen Taschen-Kollektionen. Diesmal gibt es News aus dem Hause Freitag. Denn mit dem F49 Fringe ist ein neues Rucksack-Modell von Freitag mit bunten Reißverschlüssen ab Herbst auf dem Markt erhältlich.

Eigentlich ist Freitag ja vor allem für seine Messenger Bags aus LKW-Plane bekannt, die sich in jegliche Richtungen falten lassen und gaaaaanz viel Platz und Stauraum bieten. Der neue Fringe ist nun für diejenigen unter uns gedacht, die eine Reise «back-to-school», «back-to-work» oder «back-to-doing-nothing» unternehmen möchten.

Sonderlich elegant finde ich die Fringe Rucksäcke nun nicht, wobei die Messenger Bags diesen Anspruch ja auch nie hatten und trotzdem zum Kultfaktor geworden sind. Jedenfalls bieten sie wahrscheinlich allemal so viel Stauraum wie die kleine Schwester aus dem Hause Freitag und sind demnach wirklich praktisch bei Einkäufen mit dem Fahrrad.

Eine Tasche zum Muttertag: wer die Wahl hat..

Muttertagstasche.jpg Nein heute sprechen wir nicht über royale Hochzeiten und Brautkleider, nein heute geht es auf die Suche nach einer schönen Tasche zum Muttertag.

In den letzten 3 Jahren haben wir euch ja eine ganze Reihe an Taschen-Modellen vorgestellt. Von exzentrisch bis edel, von clean bis pompös haben wir so einige Schmacht-Modelle und Kitschalarm-Kandidaten unter die Lupe genommen.

Wenn ich nun zum Muttertag die Wahl hätte zwischen all den Umhängetaschen, Clutches, Messenger Bags und Totes eine passende Tasche für meine Mutter herauszusuchen, dann ist eines klar: pompös oder exzentrisch ist nicht, nein schlicht, praktisch und elegant muss sie sein.

Ich habe mich deshalb für eine Tasche von Coccinelle entschieden. Die sind nämlich schön schlicht, ohne unnötigen Glitzerkram oder auffällige Applikationen. Die geraden Schnitte tun ihr und auch die Qualität dürfte den Ansprüchen einer Mutter genügen.

Aber weil die Geschmäcker in Sachen Tasche ja ebenso verschieden sind, wie die Persönlichkeiten, die sie herumtragen, möchte ich von euch wissen, welche Tasche ihr eurer Mutter zum Muttertag schenken würdet?

Bildquelle: www.de.forzieri.com

Die Collegetasche - Der praktische Begleiter für den Alltag

Wer kennt sie nicht, die gute alte Collegetasche. Sie ist in verschiedensten Arten und Materialien zu erhalten, sei es aus Leder oder aus Stoff, klein oder groß. Praktisch ist sie allemal und ein guter Begleiter für die Arbeit, Studium oder Schule ist sie ebenfalls.

Doch seien wir mal ehrlich: Meist sind die Taschen in puncto Design nicht gerade ein Augenschmaus. Doch dem könnt Ihr Abhilfe schaffen. Also, falls ihr gerade auf der Suche nach einer praktischen Collegetasche seid, die aber auf keinen Fall langweilig sein darf, aber trotzdem funktionell sein soll, dann habe ich hier die perfekte Lösung.

Die Tasche die ich euch vorstellen möchte stammt aus einem Onlineshop namens MyAbbi. Sie besticht einfach durch ihr frisches und modernes Design und ist eben mal eine etwas andere Art der Collegetasche. Sie bietet genügend Platz, bei Bedarf kann man sie umhängen und ein Laptop passt auch noch locker hinein.

Der ganze Spaß kostet zwar 99,00 Euro doch dafür bekommt Ihr wirklich eine ganze Menge geboten. Somit ist das ein Deal der sich absolut lohnt.

Und eines ist auf jeden Fall ebenfalls sicher: Mit dieser Collegetasche seid Ihr absolut im Trend und werdet den ein oder anderen Blick auf euch ziehen.

Autorin: Nadine

Sommertaschen: Blümchenmuster mit fernöstlicher Tradition bei Longchamp

Sommertaschen in strahlend frischen Farben sind das Aushängeschild von Guter Laune und Lebensfreude schlechthin. Kein Wunder also dass wir unsere Schätzchen bei dem sonnigen Wetter im Moment für alle Welt sichtbar am Arm durch die Straßen spazieren tragen möchten. Sommer Must-have ganz klar auch in diesem Jahr: Blümchenmuster, gesichtet auch in der aktuellen Kollektion von Longchamp.

Longchamp-Titel.jpg
An indische Gewürz-Märkte erinnern die farbenfrohen Sommertaschen mit ihren großen floralen Ornamenten. Die Modelle aus der Darsha-Linie sind aus 100% Baumwolle und in Design und Verarbeitung ganz bewusst an die hinduistische Lebenskultur angepasst.

(weiterlesen…)

Heute geh ich aus mit meiner Schleifen Clutch!

Schleifen Clutches sind nicht erst seit Lanvin absolut angesagt. Und die süßen Abend-Täschchen dürfen auch in der kommenden Saison nicht fehlen. Von Luxus-Designern wie Valentino bis hin zu günstigeren Versionen von alten Bekannten wie Asos oder Accessorize tummelt sich im Schleifen-Himmel alles was Rang und Namen hat.

Und nicht nur zu eleganten Abendroben macht sich eine waschechte Schleifen Clutch himmlisch, sondern gern auch zu Ausgeh- oder Business-Outfits. Wenn also wieder die ersten wärmeren Tage kommen und das Feiervolk aus seinem Winterschlaf erwacht, dann darf sie nicht fehlen, die Schleifen Clutch!
schleifen-Clutch_klein.jpg

Frühling bei den aunts & uncles

aunts & uncles hat vor wenigen Tagen die Frühlingskollektion in die Shops gebracht. Keine Frage, die “schrullige Verwandtschaft” bleibt sich mit der Kollektion treu: „Quirky Kingfolks“ und die „Operators“ führen den Style von “Mrs. Muffin” und “Mrs Pancake” konsequent fort. aunts & uncles steht nach wie vor für Luxustaschen, die nicht luxuriös aussehen. Das Team um Designerin Angelika Scheurer und Grundsteinleger Sven Scheurer setzt auf hochwertiges Leder und einen zeitlosen College-Look. Massenware wollen sie keine produzieren. Mal schauen, was in drei Jahren ist. Ich könnte mir gut vorstellen, dass Mrs Muffin und die anderen “süßen Ladies” bald eine Menge Fans haben.





Die “Männer” holen auf: Mr. Dillingham (240 Euro) und Mr. Evans (80 Euro) sind Teil der neuen Frühlingskollektion bei aunts & uncles. Alle anderen Modelle liegen preislich dazwischen.
the operators.jpg

Gucci New Bamboo

gucci new bamboo.jpg

Die Gucci Bamboo Bag setzt als “New Bamboo” zum Comeback des Jahres an. Die Vogue hat der Gucci Tasche aus den späten 40er-Jahren eine ganze Seite gewidmet, das will doch schonmal was heißen. Ihren Namen verdankt die Gucci Bamboo ihrem Bambus Griff. Dabei ist der  - laut Vogue - nicht in erster Linie dem Design sondern der Pragmatik geschuldet: Ende der 40er war alles knapp, naja, Bambus eben nicht. Den konnte man problemlos in großen Maßen aus Japan importieren. Heute lobt Gucci Chefin Frida Giannini die Bamboo Bag als einen der “aufregensten Entwürfe” in 89 Jahren Gucci und lässt die Tasche wieder auferstehen. Und zwar sehr erfolgreich: Mit Kaufen sieht es (mal abgesehen vom Preis) bei der New Bambaoo nämlich gerade nicht gut aus. Aber in allen Gucci Stores oder im Gucci Online-Shop kann man sich auf die Warteliste setzen lassen. Welcome back, du Kult-Tasche.

gucci bamboo bag.jpg

Die New Bamboo in drei Modellen der neuen Auflage: Preis 1850 EUR (weiß) bis 11200 EUR (Krokodilleder pink)

Frankie’s GARAGE

Comeback der Kutltaschen von Frankie’s GARAGE! Die Retro-Taschen aus New York gibt es seit den 80ern. Stars wie David Bowie, Tina Turner oder Andy Warhol waren große Frankie’s GARAGE Fans und machten Bowling-Bag und Co auch außerhalb New Yorks bekannt. Besonders die Messanger Bag im Look der New Yorker Fahrradkuriere erlangte schnell Kultstatus.

Ein großer Artikel in der U.S. Vogue brachte schließlich den internationalen Druchbruch, doch dann wurde es Stil um Frankie’s Garage. Marken wie Freitag eroberten mit LKW-Taschen den Markt der Messanger Bags und die Gunst der Künstlerszene. Jetzt greift Frankie’s Garage erneut an. Wir können uns also wieder auf die „The 700 Billion $ Bag“ und ihre Schwestern freuen.

frankies garage taschen.jpg

Frankie’s Garage

Tumi: “the art of travelling in style”

Die Traditionsmarke Tumi hat zur Blog-Parade gerufen. Wenn ein so klassisches Label den Schritt zu unkonvetionellen Marketingmaßnahmen wagt, unterstütze ich das natürlich gerne!

So läuft’s: Ihr bloggt, dichtet, baselt, malt oder filmt, was euch zum Thema “the art of travelling in style” einfällt. Das veröffentlicht ihr bis zum 20.11.09 auf eurem Blog und gebt den Leuten von Tumi Bescheid. (Mail an Barthe@barthecomm.com). Zusammen mit den Zeitschriften Capital und BusinessPunk wählt Tumi dann den besten Beitrag aus und belohnt ihn mit einem Reiseset aus der „Villa“-Kollektion.

Drücke euch die Daumen und wünsche kreative Ideen - und natürlich geht der Aufruf besonders an meine Taschen-Blogger-Kolleginnen Martina und Andrea und an Koffer-Blogger Jan.

Und ich poste mal ein kleines Bitte-Bitte-Bild…

tumi collage.jpg

Fjällräven Kanken

Fjällräven Kanken ist eigentlich ein Rucksack und mit Rucksäcken hab’ ich es nicht so. Ich trage einen Rucksack im Urlaub durch Asien, aber in der Stadt haben Rucksäcke (und meiner Meinung nach auch Trekking-Sandalen) nichts verloren. Ich denke, ich habe schon so alles mögliche schlimme über Leute mit Rucksäcken in der Innenstadt gesagt.

kanken.jpg

Komme ich also darauf zurück, warum der Fjällräven Kanken nur “eigentlich” ein Rucksack ist.
Er bekommt nicht nur eine eigene Kolumne auf der Zeit, spaziert bei der Fashion Week durchs Publikum, wird von 1,80m großen, blonden Skandinavierinnen geliebt und ist seit mehr als 30 Jahren ein Trendsetter (ohne Facelift!). Jetzt landet der Fjällräven Kanken auch noch auf meinen Blog und das mit dem Hinweis: Tragt diesen Rucksack bitte durch die Stadt!

Eastpak: Kooperation mit Ed Banger Records

Eastpak macht weiter in seiner Reihe hochkarätiger Kooperationen. Nach D*Face, Mysterious Al, Eley Kishimoto, Raf Simons oder Ozzy Osborne arbeitet Eastpak nun mit dem französischen Elektro-Label Label Ed Banger zusammen. Ed Banger Art Director SO ME soll die Rucksäcke und Taschen mit einem “französischen Touch” versehen, heißt es bei Eastpak.

EdRec_purple_black_groupshot_klein.jpg

Bild: Die neue Kollektion von SO ME für Eastpak

In je zwei Farbkombis nahm sich SO ME den Kultrucksack (60 Euro) und die Messanger Bag (65 Euro) von Eastpak vor. Ein paar Taschen werden in einer limitierten Auflage mit Extra-Gadgets wie “Old School Logo” und einem Emaille Pin ausgestattet. Die Ed Banger Kollektion von Eastpak ist ab Oktober 2009 im Handel.

Zum weiter lesen: Eastpak auf der Fashion Week in Berlin Anfang Juli.

Longchamp: Red Hot Line Pliage

Longchamp hat wieder eine Sommer-Sonderkollektion der Longchamp-Kult-Tasche Le Pliage herausgebracht. Seit dem 15. Juni gibt es die Red Hot Line Pliage by Jeremy Scott in ausgewählten Longchamp Shops und bei Colette in Paris.

pliage_scott.jpg

THE PHONE BAG - die aktuelle It-Bag unter den Longchamp Taschen
Noch bis zum 30. Juli haben Longchamp-Fans die Chance eine der begehrten Taschen der Sonderedition zu ergattern.

Das Design der Longchamp Tasche kommt diekt aus Entenhausen - der Welt von Mickey Maus und Co. Das Schwarz und Rot im Comic Look ist der Star bei der kommenden Herbst/Winterkollektion 2009 von Jeremy Scott. Den Klassiker von Longchamp hat der Designer daher im selben Thema interpretiert. Die Longchamp Tasche soll die gleiche Lebensfreude ausdrücken wie die optimistische Kollektion des Amerikaners. Für Jeremy Scott war es nicht die erste (und bestimmt auch nicht die letzte) Zusammenarbeit mit dem französischen Traditionshaus. Bereits 2007 gab es passend zur “Happy Daze” Kollektion von Scott eine passende, limitierte Longchamp Tasche: Die Poodle Pliage.

poodle pliage.jpg

Bilde: Jeremy Scott

schwarze Tasche gesucht?

“Eine schwarze Tasche - klein bis mittelgroß, wenn’s geht mit Henkel und sowohl zum Ausgehen als auch für tagsüber immer erste Wahl.”
Diese Auftrags-Recherche in Sachen schwarzer Tasche erreichte mich letzte Woche von Deborah. Sofort habe ich mich ans Werk gemacht und das Netz nach schwarzen, kleinen bis mittelgroßen Taschen durchforstet. Mein Fazit: Es gibt wirklich viele und die Unterschiede sind wirklich riesig!

Ein Klassiker in diese Klasse ist natürlich die schwarze Clutch. Allerdings wünschte sich Deborah ja eigentlich einen Henkel. Außerdem habe ich viele Beuteltaschen gefunden - bin ich persönlich ja ein großern Fan von, auch wenn man nichts wieder findet, was je in den Tiefen einer Beuteltasche verschwunden ist.

Der perfekte Kompromiss: eine schwarze Clutch mit Griff, z.B. mit einer Kette wie bei Dolce & Gabbana oder (wesentlich günstiger) von fourflavour. Eine andere Möglichkeit ist die Clutch von buffalo - da hat die schwarze Tasche den Griff praktisch integriert.

kleine schwarze Tasche.jpg

schwarze Taschen mit Griff

(weiterlesen…)

Seiten: 1 2 Nächste