Die unendlichen Weiten der Handtasche

Hallo liebe Taschenfans! Ich bin Vany, 21 Jahre alt und Bloggerin. Auf Poesiepixel schreibe ich eigentlich über alles was ein Mädchenherz begehrt und heute möchte ich mich mit einem der wichtigsten Sachen befassen.

Ich berichte euch heute von meiner Handtasche oder auch dem “schwarzen Loch”. Eigentlich sind ja alle Handtaschen designmäßig unterschiedlich doch im Inneren sind sie sich doch sehr ähnlich: Ein rießiges schwarzes Loch in dem sich genau die Sachen verstecken, die man benötigt. Aber ich denke die meisten Frauen kennen dieses Problem!

Ich bin große Taschenliebhaberin und deshalb auch mittlerweile eine geübte Wiederfinderin. Meiner Meinung nach sagt der Inhalt einer Handtasche sehr viel über einen Menschen aus.

- Ist man ein Gelegenheitshandtaschen-Typ, der nur das Wichtigste bei sich hat?
- Oder ist die Tasche täglich in Gebrauch und einiges hat sich schon eingebürgert, was dann auch immer darin bleibt?
- Dann gibt es da noch die Taschenmessies, bei denen alles unkontrolliert rumfliegt: Mal hier ein Kaugummi, da eine Haarspange - oh und hier findet sich noch ein Geldstück!

Dass ihr mich vielleicht ein bisschen besser einschätzen könnt, habe ich meine Handtasche (unaufgeräumt) ausgeleert:

21.jpg

1. Portables Ladegerät
2. Solid Parfume
3. Lippenweichmacher
4. Schlüssel zum Herzen
5. Kosmetiktäschchen mit Frauenzeugs
6. Lieblings Allrounder, mein iPhone
7. Geldbeutel
8. Im Sommer wie im Winter, meine Sonnenbrille

Und, könnt ihr einschätzen was für ein Handtaschentyp ich bin? Da ich sehr viele Taschen habe, wechsle ich oft und da ist es unpraktisch so viel Zeug darin zu haben, welches man immer umräumen muss. Zudem bin ich nicht so kosmetikverrückt, dass ich nochmal alle Produkte mitnehmen muss die ich mir zuvor auf die Haut geschmiert habe.

Laut meiner Mutter habe ich schon mit 11 damit angefangen Handtaschen zu tragen und da die Übung den Meister macht, habe ich das über die Jahre perfektioniert. Hier also zwei tolle Helferlein, die meiner Meinung nach in keiner Tasche fehlen dürfen:

22.jpg

Das ist ein “Solid Perfume”. Es hat eine balsamartige Konsistenz und kann nicht wie die normalen Parfumflacons in der Tasche kaputt gehen. (Das war nämlich immer meine größte Angst) Meins, in dem Fall von kosmetik4less, ist ein wunderbar, dezenter Duft den ich sehr mag.

Das zweite Helferlein habe ich vor ca. 1 Jahr mal für 10 Euro erstanden. Ich weiß leider nicht mehr genau wo aber es gibt sehr viele Alternativen im Internet:

23.jpg

Das kleine, weiße, runde Ding ist ein portabler Akku. Da ich eine leidenschaftliche iPhone-Nutzerin bin und an guten Tagen oftmals eine Akkuladung nicht reicht, bin ich überfroh wenn ich noch einen Ersatz dabei habe.

Ich hoffe, dass ich euch mit meinem Beitrag und meinem Tascheninhalt etwas über mich erzählen konnte und würde mich freuen, euch bald auf meinem Blog begrüßen zu drüfen. Besuchen könnt ihr mich unter poesiepixel.com

Bildquelle: poesiepixel.com

Bespoke Service von Louis Vuitton: designe deine eigene Lieblingstasche

Meine EIGENE Louis Vuitton Tasche. In der Londoner Bond Street können sich Taschenbegeisterte jetzt diesen Wunsch erfüllen und sich kreativ austoben. Ab dem 30. Juli 2012 bietet Louis Vuitton den hauseigenen Bespoke Service an. Das Event der Extraklasse findet im privaten Salon „The Haute Maroquinerie“ innerhalb des Stores statt und bietet jede Menge Raum für kreative Gedanken.

Louis-Vuitton-in-London.jpg

Louis Vuitton Store Bond Street Maison in London

Kunden, die den Bespoke Service von Louis Vuitton nutzen möchten, können aus über 80.000 unterschiedlichen Designs ihre perfekte Lieblings-Bag zusammenstellen. Somit ist die individuelle Tasche zukünftig nur ein einziges Mal im Taschendschungel zu finden und bleibt auf ewig ein besonderes Accessoire, für das sich der Preis wahrlich lohnt.

Louis-Vuitton-Store.jpg

Louis Vuitton Store in London

Die persönlich designte Louis Vuitton Tote, Shopper, Clutch oder Satchel wird anschließend ins berühmte Atelier nach Asnières geschickt und dort nach den Wünschen der Kunden zu einer absolut einzigartigen IT-Bag verarbeitet. Qualität hat aber nicht nur seinen Preis, sondern auch seine eigene Zeitrechnung. Die frischgebackenen Besitzerinnen müssen bis zu 6 Monate auf ihre kreativen Designs warten. Ist sie aber endlich da, hat sich der Aufwand mit großer Sicherheit auf ewig gelohnt.

Autorin: Daniela

Bildquellen: gettyimages.de

Unikate aus Seide: Taschen von Anette Stahlhofen

In der Taschenmanufaktur von Anette Stahlhofen werden hochwertige Unikate aus Seide angefertigt. Die kostbaren Stoffe für die einzigartigen Taschen stammen aus einer alten Weberei im Herzen Venedigs, die bekannt ist für ihre von Hand gewebten Schätze aus Seide ist. Mit einer gelungenen Kombination aus diesen italienischen Stoffen, feinstem Leder, edlen Designs und liebevollen Details, fertigt die Designerin Anette Stahlhofen wahre Taschenunikate für ihre spezielle Kundschaft.

cache_2414720407.jpgseide_lila.png
Taschen aus Seide von Anette Stahlhofen

Hier steht nicht der Trend im Vordergrund, sondern zeitlose Designs für Frauen, die auf der Suche nach exklusiven Einzelstücken sind. Von Shoppern mit bunten Farbelementen über Handtaschen im edlen Barock-Stil bis hin zu eleganten Rucksäcken mit feinen Ornamenten, gibt es bei Anette Stahlhofen eine exklusive Auswahl an aufwendig gearbeiteten Taschen.
Wer besondere Taschenträume träumt und diese nicht in der Kollektion vorfindet, der kann seine individuellen Wünsche mit Anette Stahlhofen teilen und sich ein exklusives Schmuckstück aus Seide nach eigenen Vorstellungen anfertigen lassen.

Autorin: Daniela

Bildquelle: Anette Stahlhofen

Vintage-Chic mit Zoé Lu Twenty Ten Taschen

Der Vintage-Look ist schon seit eh und je ein wesentlicher Bestandteil unseres Accessoire-Equipments. Vor allem unser Taschensortiment gibt bestimmt das ein oder andere schicke Teil her. Wer aber, genauso wie ich, von coolen Vintage-Taschen einfach nicht genug bekommen kann, der wird sich garantiert auf Anhieb in die neue Kollektion von Zoé Lu Twenty Ten verlieben.

0000040515801.jpg0000040516201.jpg
Fransen-Taschen von Zoé Lu Twenty Ten

Die zwei Designerinnen Zoé und Lu aus München haben ihr Label 2010 gegründet und zaubern gemeinsam schicke Handtaschen, Shopper, Umhängetaschen und andere angesagte Modelle aus feinem, gewaschenem Nappaleder oder anderen Vintage-Materialien. Die außergewöhnlichen Bags begeistern durch einen natürlichen Look, individuelle Designs und besondere Details wie Fransen, aufwendig gearbeitete Außentaschen, Metallketten und abnehmbare Träger.

Um die einzigartige Erscheinung der Vintage-Kollektion noch individuell zu unterstreichen, haben sich die Designerinnen für ihre traumhaft schönen Taschen auch phantasievolle Namen ausgedacht. Mit Bezeichnungen wie 27 Degrees and Sunshine, Poisonous Cobra missing, Girl´s night out oder have a break have a bag, verleihen sie den schicken Accessoires eine lebendige Persönlichkeit.

Autorin: Daniela

Bildquelle: Zoé Lu Twenty Ten

Leuchtende Hingucker: neonfarbene Taschen zum Auffallen

Knallige Taschen verwandeln unsere Straßen in ein buntes Farbenmeer. Wer gerne auffallen möchte; der muss sich nicht unbedingt immer auffällig kleiden. Manchmal reicht auch einfach schon ein kleines Accessoire, um alle Blicke auf sich zu ziehen. Also aufgepasst eintönige Looks - zieht euch warm an. Taschen im Neon-Look sind die Rettung für alle, die keine Lust mehr auf triste und langweilige Farbtöne haben. Egal ob Shopper, Tote, Satchel, Umhängetasche oder Envelope Clutch, der leuchtende Trend sieht an jedem Modell einfach nur umwerfend knallig aus.

pauls_boutique.jpg juicy_couture.jpg

Paul´s Boutique und Juicy Couture setzten auf Neon

Mit der neongelben Sunshine Shimmer Miss Daydreamer von Juicy Couture und der lila It-Bag von Paul´s Boutique kommt richtige Sommerlaune auf. Die coolen Taschen einfach mit einer Jeans und T-Shirt kombinieren und sich damit in der City gekonnt in Szene setzten.

Die angesagten Umhängetaschen von Cambridge Satchel, sind nicht nur äußerst praktisch, sondern werten mit ihren Neonfarben jeden Alltags-Look blitzschnell auf. Aber nicht nur der Casual-Look wird durch die knalligen Teile zum Leuchten gebracht, auch das Party-Outfit verwandelt sich im Hand (-taschen) umdrehen zu einem Hingucker. Wer im Club neidische Blicke auf sich ziehen möchte, der kann mit der Envelope Clutch von Marc Jacobs oder der orangenen Hobo von Mango alle Farbregister ziehen.

Autorin: Daniela

Bildquelle: www.mytheresa.de, Mango, Paul´s Boutique, Juicy Couture

360 Grad: kultige Taschen aus Segeltüchern

Recycling mal anders. Mit den kultigen 360° Taschen kommen fesselnde Seemannsgeschichte zum Tragen auf uns zu. Die schicken Accessoires waren nämlich schon auf allen sieben Weltmeeren unterwegs und haben viele spannende Abenteuer erlebt. Gefertigt aus Segeltüchern von kleinen Booten oder großen Schiffen, sind die Taschen wahre Hingucker mit einer spannenden Vergangenheit.

Die_Drei.png

Begonnen hat die Geschichte des außergewöhnlichen Labels in der Garage von Edzard Kramer. Aufgewachsen in einer Familie von begeisterten Seglern, entwarf der Designer schon 1995 die ersten Taschen und Jacken aus Segeltüchern. Die kultigen Shopper, Umhängetaschen, Geldbeutel, Sporttaschen und Rucksäcke im Streetwear-Look überzeugen aber nicht nur mit ihrer lässigen Optik, sondern ebenso mit ihren besonderen Materialeigenschaften. So wasserresistent, reißfest und UV-beständig wie die Segel der Boote sind auch die daraus gefertigten Taschen.

Das absolute Highlight ist aber meiner Meinung nach die eigentliche Herkunft der Accessoires. Um diese zu verfolgen, verfügt jede der 360° Taschen über ein Echtheitszertifikat, das festhält von welchem Boot oder Schiff das verwendete Segel stammt und auf welchen Gewässern es unterwegs war.

Autorin: Daniela

Bildquelle: www.taschen-aus-segeltuch.de

Fossil Taschen: die Explorer-Kollektion weckt Abenteuerlust

Auf der Suche nach der perfekten Alltagstasche führt kein Weg an der neuen Kollektion von Fossil vorbei. Die angesagten Explorer Modelle sind wie gemacht für Shopping- und City-Abenteuerinnen, die sich auf ihren Reisen durch den Alltag gerne mit schicken und praktischen Must-Haves schmücken. Egal ob Shopper, Tote oder Umhängetasche, mit den angesagten Explorer-Modellen hat Frau für jeden Anlass immer die richtige Tasche zur Hand.

Crossbody.jpg

Die Crossbody, gefertigt aus weichem Leder, ist der perfekte Begleiter für unterwegs. Mit ihren übergroßen Reißverschlussschiebern und auffälligen Gürtel-Details, zieht die Umhängetasche mit Sicherheit neidische Blicke auf sich. Auch die anderen Explorer-Modelle wie Satchel, Top Zip, Zip Pouch oder Flap von Fossil sind nicht nur super-praktisch, sondern garantieren einen lässigen Look.

Neben klassischem Weiß oder Braun, überzeugt die neue Kollektion mit kräftigen und dennoch geschmackvollen Farbtönen wie Pflaumenblau, Rotbraun, Honig oder gedecktes Rosa. Auch die für Fossil typischen farbenfrohe Optik, findet sich in der neuen Linie wieder und entdeckt mit bunten Patchwork-Mustern den Vintage-Look für sich.

Autorin: Daniela
Fotos: www.fossil.de

Highlights zum Hängen: Taschenanhänger für unsere Lieblingsstücke

Was wären wir Frauen nur ohne unsere geliebten Taschen? Eben … nur ein halber Mensch. Genau aus diesem Grund verdienen unsere unverzichtbaren Lieblingsaccessoires ein ganz besonderes Make-Over. Wer für Abwechslung sorgen und seiner Favourite-Bag einen trendbewussten Look verpassen möchte, der sollte sich unbedingt einen der angesagten Taschenanhänger besorgen. Die kleinen Highlights zum Hängen, gibt es in vielen verschiedenen Formen und Farben.

228x228_schicker-cult-taschenanhaenger-mit-herz-von-dd-mercedes-31.jpg

Der Herzanhänger von Cult mit Glitzersteinen, ist ein absoluter Hingucker und bringt jede Tasche zum Funkeln. Mein Lieblingsstück ist der Fossil Taschenanhänger aus Leder. Obwohl das Design eher schlichter ist, macht er an fast jeder Tasche eine gute Figur und sieht wirklich sehr süß aus.

228x228_fossil-taschenanhaenger-aus-leder-von-dd-mercedes-16.jpg

Selbstverständlich gibt es aber auch richtigen Glamour zum Hängen. Bei Louis Vuitton lassen sich wahre Taschen-Schmuckstücke entdecken. Das angesagte Luxus-Label bietet neben exklusiven Taschen nämlich auch wunderschöne Taschenanhänger an.

Tierische Herbstkollektion: bei Longchamps geht es WILD zu

Die neue Herbstkollektion von Longchamps hat es tierisch in sich. Extravagante Designs im Animal-Print, besetzt mit Pelz und Trägern aus Metallketten, sind die absoluten Hingucker der Saison und ein Must-Have der besonderen Art.

1228x228_longchamp-paris-shopper-more-and-more-von-dd-mercedes-56.jpg

Das Zusammenspiel von ausgefallenen Materialien und kräftigen Farben, ist Longchamps mit seiner phantasievollen Luxuslinie More and More wirklich gelungen. Die schicken Leder-Shopper in Schlangen-, Tiger und Krokodiloptik, mit oder ohne Pelz, sorgen für wahrhaft wilde Taschenträume, die wir uns einfach erfüllen müssen. Wer wie die meisten, beim Taschenkauf auf seinen Gelbeutel achten muss, der sollte dennoch nicht auf tierische Luxusabenteuer verzichten müssen. Auch die Kult-Tasche Le Pliage von Longchamps, die schon weltweit Trends gesetzt hat, kann mit dem angesagten Wild-Life-Style auf jeden Fall mithalten und begleitet euch im Animal-Print stilvoll durch den Großstadt-Dschungel.

tiger_1.png

Die exotischen Modelle Le Pliage Tigre und Le Pliage Autruche Croco sind schon ab 133 Euro zu erhalten und stehen der luxuriösen More and More Kollektion in nichts nach.

Autorin: Daniela
Fotos: www.longchamps.de

Die “Maddox”-Kollektion von Fossil

Fossil mach nicht nur wunderhübschen Schmuck, sondern auch sehr ansehnliche Taschen mit Haben-will-Faktor und nun brilliert das Label mit der neuen “Maddox”-Kollektion. Fröhlich bunte und gemusterte Taschen in allen möglichen Formen - ich würde mal sagen: Der Sommer kann kommen!

bunt.jpg

Buntgemusterte Umhängetasche der “Maddox”-Kollektion

Fossils “Maddox”-Serie bietet eine ungeheure Auswahl an Formen, Farben und Mustern - von der Trendfarbe Gelb über knalliges Türkis oder sanftes Rosa bis hin zu Tupfen, Streifen und geprägtem Leder. Eins ist klar, hier wird wirklich jede Frau fündig und hat wahrscheinlich noch die Qual der Wahl! So erging es mir auch, ich konnte mich kaum entscheiden - aber hier sind sie: meine absoluten Favoriten!

Wenn es Euch diese Taschen auch ein klein wenig angetan haben, dann nichts wie los in den nächsten Fossil-Store und Euer Lieblingsmodell aussuchen - und das Konto muss mal nicht dran glauben, denn die “Maddox”-Kollektion liegt im bezahlbaren Rahmen und je nach Modell bereits ab knapp 100€ zu haben!

Autorin: Manuela

Bildquelle: fossil.de

Union Jack is back - der neuste Taschentrend

Man könnte fast glauben, dass alle nur auf das 60. Thronjubiläum der Queen gewartet haben, um Union Jack ein Comeback zu ermöglichen - und es hat sich gelohnt! Überall findet sich die englische Nationalflagge - auf Shirts, Portemonnaies und Taschen.

topshop-union-jack.jpg

Stofftasche mit Union Jack-Aufdruck von Topshop

Stofftaschen liegen gerade auch voll im Trend und mit dem angesagten Union Jack-Motiv kombiniert - ist sie das absolute Highlight! Stylish, lässig, cool würde ich das Modell von Topshop beschreiben und küre es zu meinem Favoriten. Ob zur Uni oder in den Park - alles passt rein und das ohne groß suchen zu müssen. Mit ihrem universalen Look passt sie zu Jeans, Shorts oder zum süßen Sommer-Dress! Eine etwas andere Variante habe ich bei Asos entdeckt: Die Kuriertasche von Paul’s Boutique.

asos-union-jack.jpg

Kuriertasche mit Union Jack von Paul’s Boutique

Diese Kuriertasche sieht ein bisschen extravaganter aus - Used Look plus Totenschädel-Aufdruck sind nichts für Understatement-Liebhaber. Aber zum Glück gibt es Taschen wie Sand am Meer - da findet sich für jeden Geschmack was. Besonders schöne, mädchenhafte und bunte Kreationen hat Accessorize in petto!

Autorin: Manuela

Bildquelle: de.topshop.com; asos.de

Erfrischend wie Wasser - Taschen in Aqua-Tönen

Sobald es Sommer ist und die sehnlichst erwartete Sonne auf unsere erhitzten Gemüter niederbrennt - spätestens da - wünschen wir uns eine Erfrischung, die etwas länger anhält. Anstatt nach einer Abkühlung Ausschau zu halten, müssen wir nur an unser Accessoire Nr. 1 denken - die Tasche. Denn in diesem Sommer sind allerlei Modelle in coolen Aqua-Tönen angesagt!

Titelbild.jpg

Eiskalt: Eisblaue Henkeltasche von Jil Sander

Die Palette der Aqua-Töne ist riesig - von knalligem Türkis über erfrischendes Hellblau bis hin zu sanfter Jade ist so ziemlich jede Schattierung dieser Farbfamilie vertreten. Ich kann nur sagen: Zum Glück! So bleibt dieser Sommer-Trend auf jeden Fall an ein paar mehr Mädels hängen, anstatt nur was für absolute Trendsetterinnen zu sein! Denn wem Grün vielleicht nicht so gut steht, greift einfach zu Blau und wer lieber auf die sanften Töne setzt, hält sich an die pastelligen Varianten!

Bei diesen wunderschönen Modellen kann es einem schon ein bisschen heiß werden und wenn dann selbst die Farbtherapie nicht mehr hilft - auf zur nächsten Eisdiele und sich mit leckerer Eiscreme abkühlen!

Autorin: Manuela

Bildquelle: mytheresa.com

Meine Top 5: Clutches für den Sommer

Ich habe eine große Schwäche für Clutches (eigentlich für so ziemlich alle Taschenarten, aber besonders für die Kleinsten unter ihnen) und die neuen Modelle für den Sommer haben es mir ganz schön angetan. Es gibt wunderschöne Box-Clutches bei Alexander McQueen, Ferragamo & Co mit “Haben will”-Faktor - nur leider ist das nicht ganz meine Preisklasse. Also habe ich mich auf die Suche nach bezahlbaren Varianten gemacht und bin bei Accessorize fündig geworden!

Muschel-weiss.jpg

Puristisch: Clutch in Weiß

Dieser Sommer heizt uns mit einigen Trends ganz schön ein. Über Outfits in strahlendem Weiß, Softeis-Farben durch und durch und dem immerbeliebten Allrounder Schwarz weiß man gar nicht, was man tragen soll! Und wenn es dann um das Abendstyling geht - steht man sowieso vor einem Schrank voller Nichts zum Anziehen. Deshalb, liebe Mädels, nicht verzweifeln, denn passend zu den aktuellen Trends habe ich hier die 5 schönsten Clutches, die es zu haben gibt - ohne, dass das Konto rote Zahlen schreibt.

Mein Favorit ist die mit Schmucksteinen besetzte Clutch, denn damit wird auch das schlichteste Outfit zum absoluten Hingucker!

Autorin: Manuela

Bildquelle: accessorize.com

Mal was anderes: Taschen aus Neopren

Beim Durchblättern der InStyle stach mir - wortwörtlich - ein kleiner Beitrag ins Auge. Geblendet  wurde ich von knallbunten Bi-Color-Taschen von Leghilà, die richtig cool aussehen und perfekt für den Sommer sind! Anstatt Taschen aus Leder, Canvas oder Synthetik zu fertigen, hat sich dieses Label einfach mal für was komplett anderes entschieden - Neopren!!!

Neopren_Gruen.jpg

B-Bag in neongrün von Leghilà

Die Modelle sind nicht ganz so zahlreich wie die knalligen Farbkombinationen. Von Clutches über den B-Bag - der einem gewissen Hérmes-Moell ein klein wenig ähnelt - über den G-Bag, einen schicken Shopper, in den einiges reinpasst! Was die Farben betrifft, ist rein gar nichts undenkbar und frei nach dem Motto “Nichts ist unmöglich!” gestaltet.Das Label begeistert durch extravagante und schrille Styles! Wer nicht ganz so sehr auf den Neon-Trend steht und lieber auf “augenfreundlichere” und doch satte Farben setzt, kann auch fündig werden. Über schwarz, anthrazit bis hin zu azurblau und flieder ist alles zu haben und bestimmt ist auch Eure Lieblingsfarbe dabei!

B-Bag-blau.jpg

Es muss nicht immer Neon sein: B-Bag in wunderschönem Azur

Wer sich auf Anhieb in diese Schätzchen verliebt hat - und nun eine davon sein Eigen nennen will - sollte sich schleunigst auf den Weg nach Berlin oder Wien machen, denn dort gibt es die wunderschönen Leghilà-Stores.

Autorin: Manuela

Bildquelle: jades24.com;neue-taschen.de

Der Sommer wird blumig-bunt - die neuen Taschentrends sind da!

Es ist bekannt, dass eine Frau niemals genug Taschen besitzen kann. Wie wahr! Und ob noch eine Tasche dazukommt, macht auch keinen Unterschied mehr. Denn die neuen Kreationen für den Sommer sind endlich da! Damit so eine weitere Tasche auch Sinn macht, sind die neuen Modelle groß und sehr geräumig ausgefallen und somit ein absolutes Muss.

Mille-Fleur.jpg

Der Sommer steht so gut wie vor der Tür und jede Tasche, die irgendwie trist und langweilig aussieht, sollte schleunigst ausrangiert und durch ein sommerliches Objekt ersetzt werden! Vor allem geht es auch langsam Richtung Badesaison – sprich, es muss eine große Tasche her, in der Handtücher, Bikini & Co ihren Platz finden. Die neuen Modelle begeistert zu aller erst durch ihre Größe und dann durch ihr Design. Von großen Blumenprints über Mille Fleur bis hin zu ganzflächig quietschbunt ist alles zu haben. Und diese tollen Kreationen bieten jetzt Torenda, Topshop und viele andere Stores an.

Mit fröhlich bunten, blumig gemusterten Shopping- und Weekendbags, die richtig Lust auf Sommer, Sonne und Sonnenschein machen, lässt es sich doch noch leichter in die heiße Jahreszeit starten!

Autorin: Manuela

Bildquelle: zalando.de

Gelb – Die neue Trendfarbe bei Taschen

In diesem Sommer darf eine Farbe auf keinen Fall in eurem Taschenschrank fehlen: Gelb oder noch besser Neongelb! Ob sportlich, schick oder casual, gelbe Taschen sind diesen Frühling der Renner und passen einfach zu jedem Anlass. Hier ein paar Beispiele: Superschick wird es mit der Henkeltasche von Prada.

Das Modell „Pyramide Bag“ ist aus feinem Saffianleder und ist kräftig gelb. Auch wenn Du es nicht erwarten würdest, sprüht sie nur so vor Eleganz und sorgt für den wichtigen Farbtupfer in einer farbenfrohen Saison. Perfekt kombinierbar ist sie zu Pastellfarben!

pyramide-bag.bmp

Wunderschöne Henkeltasche von Prada

Auch die neongelbe Satchel von Proenza Schouler spart nicht an Special Effects! Vielleicht musst Du dich erst mal an den kräftigen Ton gewöhnen, doch langsam aber sicher verliebst Du dich dann doch in sie. Vor Allem mit feinen Beigetönen macht sie sich exzellent! Was die Laptaschen-Front betrifft, noch ein Insidertipp: Bei asis gibt es grad ein supercooles Teil – eine angesagte gelbe Laptoptasche mit Metallverschluss und Kroko Optik.

Also achte auf die neue Trendfarbe Gelb, wenn Du das nächste Mal nach einer passenden Tasche für Dich guckst, weil GELB rockt!

Autorin: Lilaw

Bildquelle: prada.com

Geschenkidee: Makeup-Täschchen von Victoria’s Secret

Von Victoria’s Secret gibt es neben bezaubernden Dessous auch Beauty-Artikel, die natürlich dementsprechend verstaut werden müssen. Glitzernde Kosmetiktäschchen von VS sind eine super Geschenkidee zum Geburtstag, Nikolaus oder Weihnachten.

132022602.jpg

Am 10. November stolzierten 150 Victoria’s Secret-Engel über den Laufsteg, geschmückt mit den schönsten und teuersten Dessous. Mit von der Partie waren unter anderem die Models Alessandra Ambrosio, Miranda Kerr (siehe Bild) Adriana Lima, Candice Swanepoel, Julia Stegner und Lily Aldridge.

Model Anne Vyalitsyna durfte sich auf ein Küsschen von ihrem Freund Adam Levine, Frontsänger der Band Maroon 5, auf dem Laufsteg freuen. Dieser umrahmte das Event, neben Nicky Minaj, Kanye West und Jay Z, musikalisch.

Die Show brachte mich auf die Idee, dass es von VS auch hübsche Accessoires, unter anderem eben Kosmetiktäschchen gibt. Schließlich ist es wichtig, dass in der Handtasche immer alles seinen Platz hat und man nicht ewig nach dem Lieblingslippenstift suchen muss. Ich trage häufig extragroße Taschen mit mir herum und bin dann immer froh, wenn ich alles direkt im Kosmetiktäschchen griffbereit habe.

Bildquelle: Getty Images

Autorin: Candida

Ulli Homberg: Schleifentaschen für die Wiesn 2011

ulli-homberg.jpg Per Zufall bin ich auf diese süße Taschenkollektion von Ulli Homberg gestoßen und habe sie schon jetzt zu meinem Favorit in Punkto Wiesn-Taschen auserkoren.

Das Markenzeichen von Ulli Homburgs Taschen ist die große Schleife, die all ihre Kreationen schmückt. Natürlich können die Taschen auf Wunsch auch ohne dieses Detail gefertigt werden, aber gerade dieser Blickfang macht ihre Kollektion für mich aus. Die Taschen sind in verschiedenen Größen, Farben und Mustern erhältlich, mit oder ohne Rüsche. Die Tasche mit dem großrapportigen “Feld Wald und Wiesen-Print” und der roten Satinschleife gefällt mir besonders gut, leider passt die wiederum nicht so ganz zu meinem neuen Hallhuber Dirndl in Rosa-Dunkelbraun.

Hier sind meine Lieblingsmodelle der Ulli Homberg Taschenkollektion, die sie für die Wiesn 2011 gestaltet hat: (weiterlesen…)

meins Taschen

meins Taschen - nicht meine Taschen, schon ganz richtig so. Und auch eine richtig gute Idee! Simone hat das Junge Label aus Köln auf der Ökorausch Designmesse entdeckt und mir einen Flyer eingepackt. Simone - das war eine super Idee! Die meins Taschen gefallen mir total. Endlich mal wieder eine witzige Idee. Ich habe nichts gegen Planen- und Filztaschen, aber diese Taschen sind mal was Neues.

Die Idee:

meins.jpg

Jede meins Tasche hat auf dem Deckel kleine Fächer für die liebenswürdigen, unersetzlichen Kleinigkeiten deines Lebens - oder auch dieses Tages. Denn per Klettverschluss lassen sich die Sachen in den Fächern ständig austauschen.  Unendliche Möglichkeiten…

mein Krims-Krams für einen grauen Herbsttag:





mein Krims-Krams zu Feiern:





mein Krims-Krams zu Weihnachten:





…wie gesagt, ich könnte unendlich weitermachen, erspar ich euch jetzt. Was aber vielleicht noch interessant ist: Die meins Taschen kosten zwischen 49.- (Shopper) und 129.- (große Messenger Bag) und sind online (immer mal wieder) bei waldbrand.org zu bekommen. Oder ihr informiert euch direkt bei meins Taschen.