Unikate aus Seide: Taschen von Anette Stahlhofen

In der Taschenmanufaktur von Anette Stahlhofen werden hochwertige Unikate aus Seide angefertigt. Die kostbaren Stoffe für die einzigartigen Taschen stammen aus einer alten Weberei im Herzen Venedigs, die bekannt ist für ihre von Hand gewebten Schätze aus Seide ist. Mit einer gelungenen Kombination aus diesen italienischen Stoffen, feinstem Leder, edlen Designs und liebevollen Details, fertigt die Designerin Anette Stahlhofen wahre Taschenunikate für ihre spezielle Kundschaft.

cache_2414720407.jpgseide_lila.png
Taschen aus Seide von Anette Stahlhofen

Hier steht nicht der Trend im Vordergrund, sondern zeitlose Designs für Frauen, die auf der Suche nach exklusiven Einzelstücken sind. Von Shoppern mit bunten Farbelementen über Handtaschen im edlen Barock-Stil bis hin zu eleganten Rucksäcken mit feinen Ornamenten, gibt es bei Anette Stahlhofen eine exklusive Auswahl an aufwendig gearbeiteten Taschen.
Wer besondere Taschenträume träumt und diese nicht in der Kollektion vorfindet, der kann seine individuellen Wünsche mit Anette Stahlhofen teilen und sich ein exklusives Schmuckstück aus Seide nach eigenen Vorstellungen anfertigen lassen.

Autorin: Daniela

Bildquelle: Anette Stahlhofen

Kosmetiktaschen von Ringelsuse

Neulich hatten wir einen netten Brief in der Post. Caroline hat uns darin ihr süßes Label Ringelsuse vorgestellt. Als Beigabe gab es einen kleinen Herzschlüssel, mit dem man Briefe und auch Bierflaschen öffenen kann. Das ultimative Frauenwerkzeug zur WM, haben wir uns gedacht und lassen den Öffner demnächst im Trend Labor testen.

So ein hübsches Geschenk und so ein netter Brief erwecken natürlich Aufmerksamkeit und so habe ich mich mal bei Ringelsuse im Online-Shop umgeschaut. Und was habe ich entdeckt: Süße Taschen! Kostmetiktaschen um genau zu sein. Ca. 13 Euro kosten die kleinen Taschen im Online-Shop. Perfekt um mal etwas Ordnung in die Handtasche zu bringen. Da könnten es sich Labello, Nagelfeile und Mini-Handcreme gemeinsam drin gemütlich machen. Ein typisches Fundstück, für das man eigentlich selber kein Geld ausgeben sollte. Die Kostmeiktaschen kommen daher auf die Liste “wenn mal jemand Geburtstag hat”. Zwei Kinokarten für SATC 2 rein und fertig ist das perfekte Mädelsgeschenk.

kosmetiktaschen.jpg

World Wide Promo: Die Unikat-Designerinnen verlosen 40 Geschenke

Sie sind kreativ und sie wollen es zeigen: Die Unikat-Designerinnen von DaWanda und VonDir haben eine große Promoaktion gestartet um auf ihre Produkte und ihre Künstlermärkte ausmerksam zu machen. Bei der World Wide Promo 2010 haben sich fast 90 Designerinnen aus ganz Europa zusammen geschlossen um gemeinsame Märkte und Gewinnspiele zu organisieren. Eine tolle Aktion, mit tollen Sachen.

Wir von edelight haben 40 Überraschungsgeschenke bekommen, die wir nun an unsere Leser verlosen dürfen. In den Pakten verstecken sich kleine Taschen, Anhänger, Schmuckstücke, Spielsachen oder Wohnaccessoires. Alle Produkte und Designer seht ihr in der Facebook-Gruppe der World Wide Promo. Alles, was ihr tun müsst, um selbst etwas zu gewinnen:

Schreibt einen Kommentar, was ihr schon einmal selbst gebastelt habt.

Viel Erfolg & viel Erfolg auch an die Designerinnen bei ihren Märkten.

EDDA Taschen

edda.jpg

EDDA Taschen waren mir bis letzte Woche nicht bekannt. Dann bekam ich eine nette Mail aus Darmstadt von Juliane und Bettina. Die beiden wollten mir einfach mal ihr Label vorstellen - eine sehr gute Idee. Ich freue mich ja immer wie Bolle, wenn ich wieder ein Label entdecke, dessen Entwürfe nicht wie das aussehen, was man schon überall sieht. EDDA ist so ein Label. Sonst würde es EDDA wohl auch nicht geben.

Die beiden Produktdesignerinnen hatten, wie wohl die meisten Frauen, eine genaue Vostellung der perfekten Tasche. Sie sollte selbstverständlich und unaufdringlich sein, dabei aber doch was Besonders. Im Gegensatz zu den meisten anderen, waren Juliane und Bettina aber in der Lage, ihre Vorstellungen in einem Produkt umzusetzen. Es entstanden die ersten EDDA Taschen: klare Formen, funktionale Optik, einfach reduziert.

Heute gibt es fünf Modelle (bzw. sechs, wenn man die kleine Version von “Parker” mitzählt) von EDDA. Die Taschen werden in Darmstadt entworfen und in Frankfurt gefertigt. Ab 90 Euro sind die Taschen zu haben. Das Aushängeschild “blum” liegt bei 320 Euro.

Taschen-Unikate von Came&Leon

Taschendesigner ist so ein Beruf, den jedes kleine Mädchen gerne hätte. Wer einen berühmten Namen (oder Freund) hat, kann sich diesen Traum erfüllen oder alternativ Schmuck entwerfen. Wer richtig viel Talent hat, kann sich den Traum manchmal auch erfüllen. Und mittlerweile gibt es immer mehr Angebote für die große Menge an Mädels, auf die leider beides nicht zutrifft und die dennoch ihr persönliches Taschen-Unikat haben möchten. Manche Labels bieten eine Individualisierung an, manche lassen die Kunden mit entwerfen und bei anderen kann man sich seinen eigenen Entwurf komplett herstellen lassen. Mit Came&Leon gibt es wieder ein neues Label im Bereich der Taschen-Unikate.

Schritt für Schritt kann man sich online aus 12 Modellen seine eigene Tasche zusammenstellen. Das besondere daran: Bei Came&Leon gibt es eine unglaublich große Auswahl an Stoffen, die man auch noch um den eigenen Lieblingsstoff ergänzen kann. Den kann man nämlich einfach an Came&Leon schicken. Wenn er geeignet ist, lässt Marion daraus eure persönliche Tasche nähen - und das in Deutschland. Came&Leon ist es sehr wichtig, alle Taschen von Hand in Deutschland zu fertigen und so eine nachhaltige Produktion zu garantieren.

came and leon.jpg

Bild: came&leon Webseite

Shoppen Schenken Helfen

Shoppen Schenken Helfen ist eine ganz süße Aktion die perfekt in die Vorweihnachtszeit und zum Weihnachtsshopping passt. 61 Frauen, die handgefertigte Unikate im Internet verkaufen, haben sich zu einer Spendenaktion zusammen geschlossen. Jeder Weihnachts-Einkauf in den angeschlossenen Online-Shops hilft dabei, einem kranken Kind das Leben zu retten: Der Erlös der Aktion geht direkt an das Deutsche Kinderzentrum für herz- und krebskranke Kinder. Im letzten Jahr konnten so über 700 Euro für Veronika, ein schwer herzkrankes Kind gespendet werden. Lieben Dank an Frau Wahn, die mir diese Aktion vorgestellt hat.
Einen Überblick über die teilnehmenden Designerinnen und ihre Produkte bekommt ihr auf der Webseite Shoppen Schenken Helfen. Ich habe mir schon ein paar süße Sachen ausgesucht, die den Web unter den Christbaum finden werden..





Heidi Nickel und das Monster Mojo

Das Monster Mojo ist das Markenzeichen der Taschen von Heidi Nickel. Und gerade im Herbst, wenn wir wieder bei Dunkelheit das Haus verlassen und abends auch im Dunkeln wieder heim kommen ist so ein kleiner Monster-Begleiter doch einfach perfekt.

heidi nickel.jpg

Im Internet sind die Taschen von Heidi Nickel schon ziemlich bekannt. Die Shopper und Bowling Bagy mit Flamingo, Monster und Kaninchen sind süße Hingucker und alle kleine Unikate, da kein Monster genau wie das andere aussieht. Eine echte Gegenbewegung also zum Nieten-Glam-Rock der Luxuslabels. Preislich liegen die  Taschen zwischen ca. 100 und 200 Euro (z.B. bei dhusg.de). Heidi Nickel, die zuvor für Marken wie Schumacher und Escada Sport gearbeitet hat, legt nicht nur Wert auf das Design, sondern auch auf ökologische Hintergründe bei Produktion und Material. So sind alle Taschen aus recylcebaren Materialien und werden “im verantwortungsvollen Umgang mit der Natur” in Deutschland gefertigt.





Ausgefallene Taschen bei kleinewaren.de

kleine waren.jpg kleinewaren.de und die ausgefallenen Taschen, die dort verkauft werden, sind mein Tipp zum Wochenende.

Neben allerlei Geschenkartikeln und Deko-Accessoires findet ihr hier z.B. wunderschöne Kindergartentaschen und ausgefallene Einkaufstaschen.

Die Tasche Circle von taj - Wood & Scherer besteht komplett aus runden Lederflicken, die per Draht verbunden sind.

Mein Highlight ist ein Wickeletui aus Leder. Das Etui kann man für de Brille, Stifte, Pinsel oder Make Up benutzen. Eine sehr schöne Geschenkidee, ein sehr schöner Shop.

meins Taschen

meins Taschen - nicht meine Taschen, schon ganz richtig so. Und auch eine richtig gute Idee! Simone hat das Junge Label aus Köln auf der Ökorausch Designmesse entdeckt und mir einen Flyer eingepackt. Simone - das war eine super Idee! Die meins Taschen gefallen mir total. Endlich mal wieder eine witzige Idee. Ich habe nichts gegen Planen- und Filztaschen, aber diese Taschen sind mal was Neues.

Die Idee:

meins.jpg

Jede meins Tasche hat auf dem Deckel kleine Fächer für die liebenswürdigen, unersetzlichen Kleinigkeiten deines Lebens - oder auch dieses Tages. Denn per Klettverschluss lassen sich die Sachen in den Fächern ständig austauschen.  Unendliche Möglichkeiten…

mein Krims-Krams für einen grauen Herbsttag:





mein Krims-Krams zu Feiern:





mein Krims-Krams zu Weihnachten:





…wie gesagt, ich könnte unendlich weitermachen, erspar ich euch jetzt. Was aber vielleicht noch interessant ist: Die meins Taschen kosten zwischen 49.- (Shopper) und 129.- (große Messenger Bag) und sind online (immer mal wieder) bei waldbrand.org zu bekommen. Oder ihr informiert euch direkt bei meins Taschen.

Nani Coldine: Individualität ganz groß geschrieben

Bei Nani Coldine weiß ich gar nicht, wo ich anfangen soll. Den Taschen? Dem Trendbuch? Oder doch den Designern? Nani Coldine ist ein Label oder eher eine ganze Agentur, die Individualität groß schreibt und sich rundum mit Taschen beschäftigt. Erstes Merkmal: die außergewöhnlichen, eigenen Taschenkreationen.

nani coldine.jpg

Tasche aus der Fräulein Wunder Kollektion (unten) und aus der Garden Eden Kollektion von Nani Coldine

Neben den detailverliebten Taschen aus der eigenen Kreation unterstützt das Label auch die Ideen von Nachwuchsdesignern. Die Macher vermitteln zwischen Designer und Produktsstätten, Vertriebspartnern und Materiallieferanten oder unterstützen bei technischen Zeichnungen und bieten Workshops. Jeder der also schon mal von einer eigenen Taschenlinie geträumt hat ist bei Nani Coldine genau richtig.

Und zu guter Letzt ist da noch das Buch. Eigentlich der Auslöser, wie ich auf  Nani Coldine aufmerksam gemacht wurde. BAGStage heißt der Trend-Guide, der neue Formen und Entwicklungen bei Taschen, Beuteln und Clutches aufnimmt und darstellt. Eine tolle Inspiration für Hobby-Designer, Kreative und angehende Designer.

häute: Ledertaschen aus Stuttgart

Es war einmal eine kleine Werkstatt im Stuttgarter Süden. Dort fertigen einige Kreative individuelle Ledertaschen nach dem Wunsch ihrer Kunden: Bezahlbar, retro, hochwertig und cool.

Hört sich an wie ein Märchen ist aber die wahre Geschichte von häute Taschen. Auch eine meiner dekumo cabana Entdeckungen. Das Konzept hinter den Taschen ist so einfach wie genial: Eine Palette Ledermuster, eine Palette buntes Dekoleder, eine Auswahl an Retro-Schließen. Nun bastle sich jeder seine Lieblingstasche.

Hier das häute-Konzept von mir mal graphisch erklärt - is klar, hoffe ich…

häute.jpg

Einmal Hauptleder, einmal Leder für den Streifen, dann noch die Schließe und das Modell auswählen - fertig ist das Taschen-Unikat.

Und so kann das ganze dann aussehen. Je nach Modell und Leder kommt ihr auf 60 bis 150 Euro. Bestellen könnt ihr eure häute Tasche direkt in der Werkstatt in Stuttgart oder über die Webseite.

häute taschen.jpg

Bilder: häute

Das war die dekumo cabana

Das erste Sommer-Intermezzo der dekumo hat mich total überzeugt. Der Kessel konnte die Aussteller zwar nicht komplett vor dem Regen schützen, aber für mich tat das der Sache keinen Abbruch. Ich war ja auch Samstag bei strahlendem Sonnenschein im Sky Beach ;-)

Mit einem kleinen Prossecco und meiner Freundin Nicole, barfuß um Sand, bin ich durch die Stände geschlendert. Und nach dem ich die letzten Male ja ein wenig geschimpft habe, weil es nix Neues zu sehen gab, muss ich dieses Mal betonen: So viele schöne Sachen!! Ich hätte einkaufen können ohne Ende. Mein absolutes Highlight: Die süßen, aufwendig bestickten Shirts aus Japan, die Stricksachen vo knit work, die süßen Haarspangen mit den Stoffkügelchen (muss ich unbedingt nachbauen) und die Kitsch-Broschen mit Pferdefigürchen.

Auch tolle Taschen habe ich entdeckt. Die werde ich euch im Laufe der Woche vorstellen…

dekumo cabana 2.jpg

Stuttgart: dekumo cabana

Am Wochenende findet die “Sommervariante” der Design-, Kunst- und Modemesse dekumo statt. Die dekumo cabana findet ganz sommerlich stilecht im Sky Beach statt - der Beachbar auf dem Kaufhaus Parkhaus. Klamöttchen, Design und Kunst im Sand shoppen, Cocktails trinken und chillige Musik hören - meine Lieben, das ist mein Tipp fürs Wochenende. Ich freue mich außerdem alte Bekannte wie Übersee ahoi mit neuen Modellen zu treffen. Im Anschluss wird hier natürlich ausführlich berichtet…

Samstag Abend nach 20 Uhr kostet das ganze 3 Euro Eintritt - zu den anderen Zeiten ist der Eintritt frei!

SD_E-Flyer.jpg

Selbstgemachte Taschen von Wandelröschen

Hinter diesen süßen Taschen steht das Label Wandelröschen und hinter Wandelröschen steht Melanie. Melanie ist 28 Jahre und kommt aus Hannover. Und da ich selber so furchtbar unbegabt bin, was do it yourself angeht, stelle ich bei der Bloggerparade lieber kreative Menschen vor, denen ihr nacheifern könnt. Und Melanie ist genauso ein kreativer Kopf.

Ihre Wandelröschen-Taschen sind romantisch und verspielt und passen einfach super in den Sommer!

wandelröschen.jpg

Wie der Name Wandelröschen vermuten lässt, handelt es sich um Wendetaschen. Alle Taschen werden in limitierter Auflage in Deutschland gefertigt. Feste Kollektionen gibt es nicht. Ist ein Stoff leer, kommt der nächste Ballen. So ist jede Tasche ein Unikat.

Übrigens - passend zur Hochzeitssaison - gehören zur Wandelröschen-Kollektion auch Ringkissen.

Wiesn-Taschen von Martin Reinwarth

logo mw.jpg Einer der größten Hingucker auf der Wiesn werden auch 2008 wieder die ausgefallenen Seppelhosen-Taschen von Martin Reinwarth sein. Das Spiel mit verschiedenen Farbkombinationen, edlen Materialien und unterschiedlichen Hosenmodellen macht diese Taschen zu etwas ganz Besonderem.

reinwarth 1.jpg
Alles begann mit der erfolglosen Suche nach einer ausgefallenen aber erschwinglichen Designertasche. „Dann beschloss ich, lieber in eine Nähmaschine zu investieren“, erklärt der gelernte Kaufmann. mw.jpg

Die notwendige Technik hat er sich selbst beigebracht und beherrscht sie inzwischen so gut, dass seine Taschen auch dem kritischen Auge der anspruchsvollsten Taschenliebhaber standhalten. „Die Träger meiner Taschen sind anspruchsvoll und designverliebt. Sie wollen sich zu augenschmeichelnden Einzelstücken verführen lassen“, definiert Martin seine Kundschaft.
Auf der Suche nach originellen Materialien kam dann die Inspiration: „Gepackt vom Trachtenfieber kam mir plötzlich die Idee zur „Seppelhosen“-Tasche.“ Die kostbaren Lederhosen sammelt er aus Altbeständen unterschiedlicher Hersteller und kombiniert sie mit Fell oder Hirschleder, was sie zu edlen, und deshalb mit ca. 380 Euro auch recht hochpreisigen, Unikaten macht.
Pünktlich zur Wiesn wurden die Lederhosentaschen durch eine gemeinsame Kampagne mit dem Dessous-Hersteller Triumph jetzt in ganz Deutschland bekannt. Um eines dieser Liebhaberstücke zu bekommen, könnt ihr sie per Email bestellen oder direkt in Martins Stuttgarter Laden vorbei schauen.

reinwarth 2.jpg

Dort kann man sich auch ein Bild von seinen anderen Taschenkollektionen machen, die er nach seinem Motto „Design muss sein und Augen machen“ entworfen hat. Auch eure eigenen Wünsche und Ideen kann er in seinem Atelier umsetzen und eine einzigartige, persönliche Wiesn-Tasche designen.

reinwarth 3.jpg
Und welchen Wunsch möchte Martin Reinwarth sich noch erfüllen? „Ich würde gern Angela Merkel eine neue Tasche verpassen.“ Also, Frau Merkel, schauen Sie doch irgendwann mal im Laden vorbei!