Weekender von ONLY

shopper-only.jpg

Sommerzeit ist Reisezeit und was ist da besser als ein hübscher Weekender. Früher hieß das ja einfach kleine Reisetasche. Aber mittlerweile hat sich das englische Wort Weekender zeimlich etabliert. Ist ja auch zeimlich cheffig, sich ein extra Gepäckstück für die diversen Wochenendtripps zuzulegen. Bei geschätzten 90% der Weekender-Besitzer ist die Tasche wohl eher das leidige Teil, dass einen auf den Pendeltouren von Freitag bis Sonntag Abend nach Hause begleitet. Wie dem auch sei: Bei Only habe ich durch Zufall dieses Modell entdeckt. Zwei Eigenschaften haben dabei besonders meine Aufmerksamkeit erregt.

1. Die Verschlüsse - die kommen mir irgendwie bekannt vor… Marc Jacobs, würde ich sagen.

2. Die Form - Eine ordentliche Rechteckform vereinfacht das Klamottenstapeln ungemein.

Kommt zu Guterletzt noch hinzu, dass man bei einem Lieblingsstück von Only nicht so tief in die Taschen greifen muss.

Stichworte:

, , ,

Shopping-Tipps

mehr Only
mehr Only Tops
mehr Reisegepäck
« Forty Bag von BREE
Meerjungfrauenfeeling bei Chanel »

Comments closed.